Alle Kategorien
Suche

Nikotinfinger säubern - so geht's

Nikotinfinger säubern - so geht's1:56
Video von Linda Erbstößer1:56

Besonders, wenn man starker Raucher ist, hat man oft gelbliche Verfärbungen an den Händen. Wie Sie diese Nikotinfinger säubern und den unschönen Belag an Haut und Nägeln entfernen können, zeigt diese Anleitung.

Von einer Zigarette bekommt man keine Nikotinfinger. Wenn Sie aber nun schon seit Jahren sehr viel rauchen, dann werden Sie die gelben Stellen an Ihren Händen auch schon bemerkt haben. Wie Sie als Raucher Ihre Hände säubern können, zeigen nachstehende Anregungen und Pflegehinweise.

Nikotinfinger säubern - Pflegehinweise für leichte Verfärbungen

  • Der Klassiker gegen Nikotinfinger ist frischer Zitronensaft. Schneiden Sie eine Zitrone in der Mitte durch und reiben Sie die Finger damit ein. Kurz einwirken lassen und die Hände dann waschen. 
  • Ebenso gut geeignet ist Backpulver. Aus einer Tüte Backpulver und einigen Tropfen Wasser wird ein Brei angerührt. Diesen streichen Sie auf die betroffenen Finger und schrubben die Hände mit einer Nagelbürste ab. Backpulverpaste abspülen. Fertig!

Wenn Ihre Finger wirklich sehr stark vergilbt sind, dann kann es sein, dass die beiden oben genannten Methoden nicht ausreichend funktionieren. Probieren Sie in diesem Falle folgende Möglichkeiten aus.

Verfärbungen an Fingern - so entfernen Sie starke Vergilbungen

  • Ein absoluter Alleskönner in Küche und Haushalt ist Essig. Wen wundert es, dass dieses Mittel auch hervorragend bei Nikotinfingern hilft. Reiben sie die Finger mit Essig ab. Sie werden wieder schön sauber.
  • Besserung auf längere Sicht verspricht die Anwendung von Buttermilch. Hierfür sollten Sie die Nikotinfinger 2-mal wöchentlich in Buttermilch baden. Durch Zugabe von Zucker oder grobkörniges Salz erreichen Sie beim Waschen mit der Buttermilch einen Peelingeffekt. Das unterstützt die Buttermilch beim Säubern der Haut.

Das beste Mittel zum Säubern von vergilbten Händen ist, mit dem Rauchen aufzuhören. Das Nikotin schadet nicht nur Ihren Händen, sondern richtet Schäden im gesamten Körper an. Ihre Gesundheit sollte Ihnen das Wert sein.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos