Alle Kategorien
Suche

Nike Air Max 90 Infrared richtig pflegen

Nike Air Max 90 Infrared sind schöne, aber nicht besonders preiswerte Schuhe. Wenn Sie an diesem Klassiker lange Freude haben wollen, müssen Sie ihn entsprechend gut pflegen.

Seifenlauge reinigt Ihren Nike Air Max.
Seifenlauge reinigt Ihren Nike Air Max.

Was Sie benötigen:

  • Seife
  • Wasser
  • weiches Tuch
  • Shampoo

Nike Air Max 90 Infrared - der Klassiker unter den Turnschuhen

  • Der Schuh Nike Air Max ist eine Legende, er kam 1987 auf den Markt und durch seine einmalige Air Unit wurde er auf Anhieb eine Sensation. Egal wo, der Nike Air Max war fast überall auf Anhieb ausverkauft und die Warteliste für den Schuh war sehr lange.
  • Jetzt ist der Klassiker zurück, der Nike Air Max 90 Infrared ist eine Neuauflage von 1990, er besitzt eine massive Zwischensohle und Gummiapplikationen an der Schnürungspartie. Des Weiteren besteht er aus grauem Filzstoff, schwarzem Glattleder und weißem Mesh-Einsatz.
  • Wie der Nike Air Max aus den 1990er Jahren besitzt die Neuauflage eine klassische Air Max Applikation mit sichtbarem Luft-System. Das Modell ist mehr als nur ein Schuh, Kenner und Liebhaber wissen um die Beliebtheit und den Wert des Schuhs.

Pflegen Sie das Prachtstück richtig

  • Der Schuh ist eigentlich sehr pflegeleicht, Sie dürfen nur nicht den Fehler machen und ihn in die Waschmaschine stecken. Das Leder kann ansonsten seinen Farbglanz verlieren und das Rot kann sich leicht auf den Mesh-Anteil des Turnschuhs übertragen.
  • Schmutz und Flecken können Sie mit Wasser und einer leichten Seifenlauge entfernen. Sie dürfen auch gerne ein sanftes Shampoo benutzen, denken Sie aber daran, es unter fließendem Wasser auszuwaschen.
  • Trocknen Sie den Schuh sanft mit einem weichen Tuch ab und lassen Sie ihn bei Zimmertemperatur, am besten im Schatten, in aller Ruhe trocknen.
  • Wenn der Schuh trocken ist, können Sie ihn mit einem speziellen Pflegeöl oder Spray schützen. Von Erdal gibt es sehr gute Pflegeprodukte, nehmen Sie zum Beispiel das Pflegeöl und tragen Sie es dünn auf den Schuh auf, lassen Sie aber hierbei den Mesh-Anteil außer Acht.
Teilen: