Alle Kategorien
Suche

Niesen gemäß Knigge - so machen Sie es richtig

Selbst den Freiherrn von Knigge muss es von Zeit zu Zeit überkommen haben – ein Kitzeln in der Nase und ein anschließendes unaufhaltsames Niesen. Das Niesen ist zwar keine Schande, doch der Höflichkeit halber sollten Sie in dieser Situation gemäß Knigge einige Regeln beachten.

Im Falle eines Niesens empfiehlt Knigge ein Taschentuch zu benutzen.
Im Falle eines Niesens empfiehlt Knigge ein Taschentuch zu benutzen.

Was Sie benötigen:

  • Taschentuch

Wenn Sie selbst niesen müssen

  • Erste Regel beim Niesen nach Knigge: Niesen sie möglichst leise! Dies ist durchaus möglich, versuchen Sie es einfach einmal.
  • Im Idealfall können Sie zielstrebig nach einem Taschentuch greifen, wenn Sie ein Niesen kommen spüren. Tragen Sie also am besten immer eines griffbereit in Ihrer Hosen-, Jacken- oder Handtasche. Beim dezenten Niesen in ein Taschentuch sind Sie kniggemäßig auf der sicheren Seite.
  • Falls Sie, wie es doch häufig passiert, gerade kein Taschentuch zur Hand haben, können Sie alternativ in Ihre linke Hand niesen – die Linke, weil Sie mit dieser nicht anderen die Hand schütteln, was mit einer angeniesten Hand nicht nur unhöflich, sondern auch unhygienisch wäre.
  • In beiden Fällen drehen Sie sich natürlich möglichst von Ihrem Gegenüber weg. Falls Sie an einem Tisch sitzen und noch Gelegenheit dazu haben, rücken Sie mit dem Stuhl ein Stückchen zurück. Tun Sie dies jedoch nicht impulshaft im Moment des Niesens, denn ein lautes Niesen samt auffälligem Stuhlquietschen kann sehr komisch wirken.
  • Falls Ihr Niesen ein Gespräch unterbricht, sollten Sie sich kurz dafür entschuldigen. Im öffentlichen Raum ist dies jedoch nicht nötig.
  • Falls Ihnen „Gesundheit!“ gewünscht wird, bedanken Sie sich natürlich kurz für den höflich gemeinten Wunsch.

Wenn andere niesen - so verhalten Sie sich gemäß Knigge

  • „Gesundheit!“ zu sagen ist aus der Mode gekommen. Körpergeräusch - welcher Art auch immer - sollten diskret ignoriert werden, um denjenigen, von welchem Sie stammen, nicht in Verlegenheit zu bringen.
  • Jedoch ist es für viele noch selbstverständlich, seinem Gegenüber bei einem Niesen Gesundheit zu wünschen und dies auch umgekehrt zu erwarten. Je nach Situation und Gegenüber sollten Sie also abwägen, ob ein „Gesundheit!“ beim Niesen des anderen angemessen erscheint: In einer Besprechung mit mehreren Personen würde der gute Wunsch nur unnötig Aufmerksamkeit erregen und sogar störend wirken, auch auf das Niesen Fremder in der Öffentlichkeit brauchen Sie nicht zu reagieren. Im direkten Gespräch kann der Gesundheits-Wunsch durchaus höflich sein, besonders wenn Ihr Gegenüber erwartungsvoll in Ihre Richtung blickt.
  • Insgesamt sollte dem Niesen nach Knigge jedoch möglichst wenig Beachtung geschenkt werden, indem es nicht durch Wünsche und Kommentare in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt wird.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.