Alle Kategorien
Suche

Nicht identifiziertes Netzwerk - bei Windows 7 lösen Sie das Problem so

Ein nicht identifiziertes Netzwerk unter Windows 7 ist eine häufige Fehlermeldung bei der Erstellung von Heimnetzwerken. Eine einheitliche Lösung für das Problem gibt es leider nicht, jedoch gibt es erste Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem einzugrenzen.

Windows erkennt Netzwerke nicht immer automatisch.
Windows erkennt Netzwerke nicht immer automatisch. © Gerd_Altmann / Pixelio

Fehlermeldung "Nicht identifiziertes Netzwerk" kann viele Ursachen haben

  • Das Netzwerk- und Freigabecenter von Windows 7 ist ein mächtiges Tool zur Verwaltung von Netzwerken. Es erkennt in den meisten Fällen selbstständig die Netzwerkinfrastruktur bei Ihnen und richtet die Firewall entsprechend Ihrer Auswahl ein. 
  • Ein Teil der Netzwerkidentifizierung ist die Wahl der Firewalleinstellung, die bei Erkennung der Verbindung als Fenster auf Ihrem Desktop erscheint. Sie haben dann die Wahl zwischen einem Heimnetzwerk mit einer sehr toleranten Firewalleinstellung, einem Arbeitsplatznetzwerk mit eingeschränkten Möglichkeiten, von außen auf den PC zuzugreifen oder dem öffentlichen Netzwerk, das die strengsten Firewallrichtlinien besitzt und Ihren PC beinahe völlig von außen abschottet, um Hackerangriffe zu verhindern.
  • Erscheint die Fehlermeldung "Nicht identifiziertes Netzwerk", kann Windows 7 die aktuelle Verbindung nicht überprüfen. Dies ist häufig der Fall, wenn Sie zwar mit einem Router verbunden sind, dieser jedoch keinen Kontakt zum Internet aufbauen können.

Lösungsvorschläge bei Windows 7

  • Sie können das Problem für den Moment eingrenzen, indem Sie zuerst die Verbindung zwischen Computer und Netzwerk überprüfen. Sind Sie sicher, dass die Netzwerkleitung zwischen PC und Router einsatzfähig ist, versuchen Sie, auf den Router zuzugreifen, indem Sie die Konfigurations-IP eingeben. Diese ist beispielsweise fritz.box oder 192.168.0.1. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob die Fehlermeldung "Nicht identifiziertes Netzwerk" daher rührt, dass der Router keine Verbindung zum Internet aufbauen kann.
  • Gelangen Sie zwar auf den Router, sonst jedoch auf keine andere Seite oder PC im Netzwerk, überprüfen Sie im Statusmenü des Routers, ob das Gerät eine externe IP zugewiesen bekommen hat. Sollte dies nicht der Fall sein, überprüfen Sie die Zugangsdaten, die Sie von ihrem Provider bekommen haben.
  • Wenn Sie nicht auf den Router gelangen, kann dies bedeuten, dass der Router an Ihren PC keine IP-Adresse verteilt hat. In diesem Fall kann Windows 7 nicht ins Netzwerk und erkennt dieses auch folglich nicht. Versuchen Sie dann, eine feste IP-Adresse zu vergeben. Sie erreichen diese Einstellung im Netzwerk- und Freigabecenter unter "Adaptereinstellungen ändern".
  • Da es sich um ein sehr universelles Problem handelt, ist eine umfassende Lösung an diesem Punkt nicht möglich. Sollte das Problem weiterhin bestehen, sollten Sie einen erfahrenen Netzwerktechniker an die Lösung des Problems setzen.
Teilen: