Alle Kategorien
Suche

Nicht geladene Apps löschen - so geht's

Mit dem iPhone kann man bequem verschiedenste Anwendungen aus dem App Store laden. Doch manchmal scheinen fehlerhafte Programmierungen oder schlechte Verbindungen dafür zu sorgen, dass die Apps anstatt geladene lediglich leere Anwendungen zeigen. Erfahren Sie in dieser Anleitung, wie Sie die störenden Dateien löschen können, damit sie nicht mehr auftauchen.

Das iPhone einfach nutzen
Das iPhone einfach nutzen © Harald_Wanetschka / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • iTunes
  • Verbindung zum Internet
  • Verbindung zwischen iPhone und Computer

Nicht geladene Anwendungen entfernen

  1. Schalten Sie das iPhone zu Beginn aus. Dies können Sie tun, indem Sie für einige Sekunden auf den Power-Button drücken. Denken Sie zuvor daran, den Bildschirm zu entsperren. Taucht dann ein neuer Slider auf, so führen Sie diesen zu Ende. Das Abschalten braucht ebenfalls einige Sekunden.
  2. Halten Sie nun den Power-Button nun gedrückt, um das iPhone neu zu starten. Geben Sie dann den PIN oder gegebenenfalls den Code zur Entriegelung ein und sehen Sie auf den Home-Screen nach. Sollten hier immer noch nicht geladene Apps zu finden sein, so verbinden Sie das Smartphone per USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  3. Starten Sie dort das Programm iTunes und wählen Sie das Gerät aus der Seitenleiste. Sie haben nun die Möglichkeit, unten rechts auf "Synchronisieren" zu klicken und damit einen Abgleich zwischen Computer und Smartphone zu erreichen.
  4. Sobald der Vorgang abgeschlossen wurde, sollten sich die Apps entfernt haben oder komplett geladen sein, wonach Sie sie löschen können.

Apps komplett löschen

  1. Wenn Sie die Anwendungen vom iPhone-Screen entfernen, sind Sie meist nicht für immer gelöscht, sondern tauchen bei der nächsten Synchronisation wieder auf. Um nicht geladene Apps komplett löschen zu können, öffnen Sie iTunes und wechseln dort in den Bereich "Apps".
  2. Sie haben sich auf Ihr Smartphone Apps heruntergeladen, die Sie nun wieder löschen …

  3. Wählen Sie dort die Anwendung aus, welche komplett entfernt werden soll und wählen Sie dann die Taste zum Löschen auf der Tastatur. Welche dies ist, hängt vom Betriebssystem ab.
  4. Sie können auch durch das Halten von STRG (Windows) oder CMD (Mac) mehrere Apps anklicken und damit eine größere Auswahl schaffen. Haben Sie dann alle nicht mehr benötigten Anwendungen ausgewählt, drücken Sie einmal auf Entfernen. Nun sollten die Apps verschwunden sein.
Teilen: