Alle Kategorien
Suche

Neuen Kühlschrank in Betrieb nehmen - das sollten Sie dabei beachten

So gut wie jeder Haushalt in Deutschland verfügt über einen Kühlschrank. Überraschenderweise wissen aber die wenigsten, was es beim Inbetriebnehmen eines neuen Kühlschranks alles zu beachten gibt. Dabei sind einige Dinge beim Aufstellen, Transportieren und Inbetriebnehmen eines Kühlschranks unbedingt wissenswert, da es ansonsten zu Schäden am Kühlschrank oder im schlimmsten Fall sogar zu Bränden kommen kann.

Beim Inbetriebnehmen eines neuen Kühlschranks gibt es einige Dinge zu beachten.
Beim Inbetriebnehmen eines neuen Kühlschranks gibt es einige Dinge zu beachten.

Den Kühlschrank transportieren

  • Wenn Sie Ihren neuen Kühlschrank transportieren oder ihn einfach nur in einen anderen Raum stellen wollen, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass der Kühlschrank nicht stärker als 45° gekippt wird.
  • Auf gar keinen Fall darf der Kühlschrank horizontal transportiert oder aufgestellt oder gar gänzlich umgedreht werden, da dadurch der Kühlkreislauf zerstört werden würde.
  • Sollte der Kühlschrank beim Transport doch einmal umkippen oder sonstwie stärker als 45° geneigt werden, müssen Sie in jedem Fall offene Flammen (Zigarette anzünden usw.) vermeiden, da dem Kühlschrank dann entzündliche Gase entweichen können. Sorgen Sie daher schnell für eine ausreichende Belüftung des Raumes. Einige Minuten lüften genügen, damit die Gase entweichen können.

Der richtige Platz, um den Kühlschrank in Betrieb zu nehmen

  • Der Kühlschrank sollte nur auf einer stabilen Oberfläche - am besten auf dem Fußboden - abgestellt werden.
  • Achten Sie dabei darauf, dass der Kühlschrank vor direkter Sonneneinstrahlung und sonstigen Wärmequellen geschützt ist. Stellen Sie Ihren neuen Kühlschrank also nicht direkt neben die Heizung oder den Backofen.
  • Schützen Sie den Kühlschrank außerdem vor Feuchtigkeit und Staub, um die volle Funktionsfähigkeit und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.
  • Damit der Kühlschrank die Wärme aus dem Inneren nach außen ableiten kann, ist eine ausreichende Belüftung erforderlich. Lassen Sie daher rund um den Kühlschrank etwas Luft und stellen Sie ihn nicht direkt an eine Wand oder etwas anderes. Die Rückseite des Kühlschranks sollte mindestens 10 cm von der Wand entfernt sein, die Seiten 20 cm und über dem Kühlschrank sollten gute 30 cm frei sein.
  • Wenn Sie diese Angaben einhalten, bevor Sie den neuen Kühlschrank in Betrieb nehmen, kann dieser effektiv kühlen ohne viel Energie dafür zu verbrauchen. 
Teilen: