Alle Kategorien
Suche

Neue Wohnung einrichten - so geht's gemütlich

Sie möchten sich eine neue Wohnung einrichten und sind auf der Suche nach Ideen und Anregungen für Einrichtungsgegenstände, Accessoires und Farben, die richtig gemütlich wirken?

Wie wird Ihr Zimmer gemütlicher?
Wie wird Ihr Zimmer gemütlicher?

Was Sie benötigen:

  • warme Farben
  • schöne Stoffe für Gardinen
  • Teppiche
  • Zimmerpflanzen
  • gemütliche Einrichtungsgegenstände

Eine neue Wohnung wirkt in der ersten Zeit häufig noch etwas leer und ungemütlich. Wie können Sie das neue Heim einrichten und gestalten, damit Sie sich bald richtig wohl und zu Hause fühlen?

So wird Ihre neue Wohnung gemütlich

  • Wählen Sie die Farben für Wände, Gardinen, Vorhänge und Teppiche so, dass sie harmonisch zusammenpassen und möglichst warm und gebrochen sind. Klare Farben wirken ebenso wie kalte Farben ungemütlich. Zu empfehlen sind Terracotta, Orange, Gelborange, Goldtöne und warme Pastellfarben.
  • Verwenden Sie so wenig Kunststoff wie möglich, wenn Sie Ihre neue Wohnung einrichten. Holz und Metall, Stein und Glas, Filz und Baumwollstoff wirken viel gemütlicher als Plastikgegenstände.
  • Verzichten Sie auf günstige Massenware in geradliniger Optik. Viele moderne Zimmer, die komplett aus dem Sortiment eines einzigen Möbelhauses eingerichtet sind, wirken kalt und langweilig. Sehen Sie sich nach gebrauchten Möbeln wie alten Schränken oder verzierten Regalen um.
  • Seien Sie großzügig mit Stoffen und Textilien. Ein warmer Vorhang oder eine schöne Tischdecke über einem etwas langweiligen Tisch können Wunder wirken, und ein kleiner Teppich kann eine ganze Wohnung erst richtig gemütlich machen. Sehr schön wirken kleine Läufer auf einem alten Dielenboden. Verwenden Sie allerdings keine Auslegeware, die nimmt dem Raum viel Flair.
  • Legen Sie sich Zimmerpflanzen zu. Je üppiger und formenreicher die Pflanzen wachsen, umso gemütlicher wirken sie. Kombinieren Sie Palmen mit festem Stamm, kleine Kakteen und Rankengewächse, die von Schränken und Regalen wachsen können.
  • Stellen Sie genügend gemütliche Sitzgelegenheiten in Ihre neue Wohnung. Das müssen nicht immer teuere Sessel sein: Sitzsäcke, Hängematten oder Hängesessel oder eine mit Kissen ausgepolsterte Matratze wirken viel schöner als harte Stühle.
Teilen: