Alle Kategorien
Suche

Neue Kleidung ungewaschen tragen - so vermeiden Sie Abfärbungen

Neue Kleidung sollte immer nur gewaschen getragen werden. Doch manche Menschen tragen sie trotz allem ungewaschen. Mit einem kleinen Trick können Sie Abfärbungen auf die Haut vermeiden.

Neue, bunte Kleidung färbt oft ab.
Neue, bunte Kleidung färbt oft ab.

Neue Kleidung gewaschen tragen - warum?

  • Generell ist es immer besser, wenn Sie neue Kleidung nicht ungewaschen tragen, sondern woher einer Wäsche unterziehen. Kleidungsstücke werden in der Regel mit Chemie behandelt (dies kann man oft auch riechen). Diese Chemikalien können auf der Haut Reizungen und Allergien auslösen - sofern man in dieser Hinsicht empfindlich ist. 
  • Außerdem ist das Waschen auch in Hinsicht auf Hygiene wichtig. Gerade Klamotten, die wochenlang im Laden hingen, wurden von vielen Menschen anprobiert. Daher ist es besser, sie vorher zu waschen.
  • Außerdem färben neue Klamotten oft noch ab und hinterlässt unschöne Verfärbungen auf Haut und anderen Kleidungsstücken.

Auch wenn vom Tragen ungewaschener Ware abgeraten wird, ziehen viele Leute - vor allem wenn sie wissen, dass ihnen keine Allergie droht - die Mode trotzdem frisch aus dem Laden an. Wichtig ist hierbei, ein Abfärben zu vermeiden.

Bei ungewaschenen Sachen Abfärbungen vermeiden

Wenn man neue Ware ungewaschen trägt, dann ist sie meistens noch voller Farbe, die abfärben kann. Sowohl Haut als auch andere Kleidungsstücke können betroffen sein.

  • Leider können Sie das Abfärben an sich nicht direkt vermeiden, da neue Ware immer Farbe verliert. Um sich jedoch die Haut nicht einzufärben (dies ist auch nicht gerade gesund), ist es ratsam, die Sachen nur mit Unterkleidung zu tragen. Bei Hosen eignen sich hier Leggings oder Strumpfhosen perfekt.
  • Bei Oberteilen ist es am besten, wenn Sie ein Longsleave drunter tragen. So vermeiden Sie direkten Hautkontakt.
  • Wichtig ist aber auch, dass die Unterkleidung dunkler ist als die neue Mode bzw. die gleiche Farbe hat. Tragen Sie niemals weiße Klamotten darunter. Möglicherweise gibt die neue Ware so viel Farbe ab, dass die weißen Sachen nie mehr ganz weiß werden.

Achtung: Sollte die neue Mode nach dem ersten Waschen immer noch Farbe an Haut und Unterkleidung abgeben, dann ist es ratsam, die Klamotten umzutauschen.

Teilen: