Was Sie benötigen:
  • LAN-Verbindung

Suchen des Netzwerkschlüssels im Router

  1. Als 1. Schritt, wenn Sie Ihren Netzwerkschlüssel vergessen haben, ermitteln Sie die IP-Adresse Ihres Routers wie folgt: klicken Sie nacheinander auf: Start / Ausführen / cmd / ok, dann "ipconfig" eingeben und die angegebene IP-Adresse notieren.
  2. Einen Browser starten und die ermittelte Adresse eingeben. Melden Sie sich am Router an. Gegebenenfalls muss für die Internetverbindung erst ein kabelgebundenes LAN eingerichtet werden.
  3. Suchen Sie im Menü des Routers den Punkt "WLAN" und prüfen Sie, ob dort der Netzwerkschlüssel abgelegt ist. Bei einigen Herstellern ist der Netzwerkschlüssel auf der Unterseite des Gehäuses vermerkt. Vergessen ist somit ausgeschlossen. Finden Sie dort keine Angabe, müssen Sie sich einen neuen Schlüssel ausdenken.

 Installieren Sie neu, vergessen Sie den alten Schlüssel

  1. Zum Installieren des neuen Netzwerkschlüssels muss die bisherige Konfiguration mit dem alten Netzwerkschlüssel gelöscht werden. Sie gehen so vor: Start / Systemsteuerung / Drahtlosnetzwerkverbindung / Erweitert / WLAN. Diese Verbindung auswählen und löschen.
  2. Bestätigen Sie alle Eingaben und schließen Sie alle Fenster. Nun installieren Sie eine neue Verbindung mit Hilfe von: Systemsteuerung / Drahtlosnetzwerkverbindung / Erweitert / manuell einrichten.
  3. Setzen Sie ein neues Passwort. Bei einer WPA-Verschlüsselung kann es 8 bis 63 Zeichen lang sein. Die Auswahl ist beliebig. Jetzt können Sie den Computer mit dem neuen Schlüssel wieder am Netzwerk anmelden. Dringend angeraten ist das Notieren des neuen Netzwerkschlüssels, damit er nicht wieder vergessen wird!