Die Meldung "Netzwerkpfad nicht gefunden" erscheint immer dann, wenn man von einem Computer auf einen anderen zugreifen will, dieser im Netzwerk aber nicht erreichbar ist.

Einstellungen für Netzwerkpfade beachten

  • Ist ein Netzwerkpfad nicht erreichbar oder kann nicht gefunden werden, überprüfen Sie, ob beide Computer den gleichen Arbeitsgruppennamen haben. Dies ist notwendig, damit beide Computer im Netzwerk erscheinen. Ist dies nicht der Fall, geben Sie in die Windowssuche "Arbeitsgruppe" ein und wählen Sie anschließend den Link "Arbeitsgruppennamen ändern". Dort geben Sie den entsprechenden Namen der Arbeitsgruppe an und speichern die Änderungen mit "Übernehmen".
  • Wenn Sie von einem Computer auf Daten des anderen zugreifen wollen, muss eine Datenfreigabe erfolgen. Wollen Sie zum beispiel von Computer A auf eine Datei von Computer B zugreifen, so muss die entsprechende Datei auf Computer B freigegeben werden. Wählen Sie die entsprechende Datei aus und öffnen Sie das Menü mit einem Rechtsklick. Dort wählen Sie "Freigen für". Hier können Sie nun für die entsprechende Gruppe die datei freigeben. Dabei müssen Sie differenzieren zwischen "Lesen" (die Datei kann nicht verändert, sondern nur betrachtet werden) und "Lesen / Schreiben". 
  • Es empfiehlt sich, einen extra Ordner anzulegen und diesen freizugeben, um zu verhindern, das auf den gesamten Bereich zugegriffen werden kann. Verschieben Sie Dateien, welche Sie freigeben wollen in diesen Ordner. Den Netzwerkpfad für diesen Ordner können Sie unter "Netzwerk" einrichtten, so das Sie jederzeit Zugriff darauf haben. Klicken Sie dazu auf "Computer" und fügen Sie unter "Netzwerkadresse" über einen Rechtklick in das freie Feld einen neuen Netzwerkpfad hinzu. Wählen Sie dazu "Netzwerkadresse hinzufügen" und geben Sie die entsprechnenden Daten ein.

Fehlerbehebung, wenn Netzwerkpfad nicht gefunden wird

  • Wird trotz der Beachtung aller grundlegenden Netzwerkregeln (gleiche Gruppe, Datei freigegeben) der Netzwerkpfad nicht gefunden werden, kontrollieren Sie, ob die "Datei und Druckfreigabe" in der Windows Firewall eingestellt ist. 
  • Öffnen Sie über "Systemsteuerung" die "Windows Firewall" und klicken Sie in dem Menü auf "Ausnahmen". setzen Sie den Haken bei "Datei- und Druckfreigabe". bestätigen Sie die Änderung mit "OK". Anschließend sollte der Netzwerkpfad wieder gefunden werden.