Alle Kategorien
Suche

Netzwerkkabel verlegen - so geht's

Beim Aufbau eines Firmennetzwerkes oder auch bei einem kleinen Heimnetzwerk, das nicht über W-Lan laufen soll, ist eine Sache unausweichlich, nämlich das Netzwerkkabel.

Verlegen Sie Netzwerkkabel in Ihrem Büro.
Verlegen Sie Netzwerkkabel in Ihrem Büro.

Was Sie benötigen:

  • 1 x Leerrohr 50 Meter
  • 1 x Schraubendreher
  • 1 x Bohrmaschine
  • 1 x kleine Handsäge
  • 10 x flexible Zwischenrohre

Netzwerkkabel für Ihr Büro vorbereiten

Sie verlegen Netzwerkkabel in Ihrem heimischen Büro und schließen 3 Computer an.

  1. Machen Sie sich zu allererst einen Überblick, wo Ihre drei Rechner stehen sollen. Dann müssen Sie einen Ort suchen, an dem die Netzwerkkabel der Computer zusammenlaufen. Bei Ihrem Büro mit 3 Computern können Sie im Raum bleiben, etwas in einer Ecke, wo Sie das Kabel leicht verlegen können.
  2. An dem Ort, wo alle Drähte zusammenlaufen, sollten Sie ein Patch Panel installieren. Von diesem Panel aus werden Sie Ihr Netzwerkkabel also nun verlegen.
  3. Nehmen Sie Ihr Maßband und messen Sie die Strecke von dem Patch Panel zu jedem einzelnen Computer. Die Strecke wird an der Wand gemessen. Soll heißen, auch wenn es ein Umweg sein sollte, messen Sie immer an der Wand lang.
  4. Sehen Sie sich Ihre Fußbodenleisten an, es gibt Fußbodenleisten, da kann man das Netzwerkkabel bestens drunter verstecken. Einige haben sogar extra Kabelläufe. Wenn das nicht so ist, müssen Sie Leerrohr verlegen.

Das Verlegen Ihrer schnellen Computerleitung

  1. Nun schneiden Sie das Netzwerkkabel auf die passende Länge, für jeden anzuschließenden Computer. Rechnen Sie auf ihre gemessene Länge jedes Mal 10 cm mehr. Es ist immer einmal möglich, dass die Rechner auf dem Schreibtisch umgestellt werden und 10 cm stören da nicht besonders.
  2. Dann sind wir beim Verlegen der Lehrrohre. Gehen Sie an die Wände, von denen Sie Ihr Maß für die Netzwerkkabel gemessen haben und schneiden Sie, passend zu jedem Rechner, ein Lehrrohr. Mit etwas Glück stehen die Rechner auch so, dass Sie mit einem Leerrohr auskommen.
  3. Wenn Sie die Leerrohre passend geschnitten haben, ziehen Sie zuerst die Kabel durch und dann befestigen Sie Leerrohr für Leerrohr mit kleinen Kunststoffrohrschellen an den Wänden. Wenn Sie in Zimmerecken kommen, setzen Sie flexible Zwischenstücke ein.
  4. Wenn alle Netzwerkkabel verlegt sind und alle Rohre an der Wand sind, müssen Sie nur noch die einen Enden an die Computer und die anderen Enden an das Patch Panel anschließen und Ihr Netzwerk ist verkabelt.

Verlegen Sie Ihre Leerrohre so dicht wie möglich an den Fußleisten entlang.

Teilen: