Alle Kategorien
Suche

Neßmersiel - Wissenswertes über den Ort an der Nordseeküste

Warum immer in die Ferne reisen. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche wunderschöne Ferienorte, in denen man abwechslungsreiche Urlaubstage verleben kann. Ein begehrtes Reiseziel für den Urlaub ist auch Neßmersiel. Ein kleiner Badeort in Niedersachsen an der ostfriesischen Nordseeküste.

Ein Urlaub an der Nordseeküste ist sehr erholsam.
Ein Urlaub an der Nordseeküste ist sehr erholsam.

Neßmersiel - Hintergrundinformationen zum Dorf und seinen Angeboten

Das Dorf Neßmersiel mit seinen 420 Einwohnern liegt in Friesland, im Landkreis Aurich, im Bundesland Niedersachsen und ist seit dem Jahre 2001 ein Ortsteil von Dornum.

  • Der vom Deich umgebene Küstenort ist geprägt von einem 25.000 qm großen Sandstrand, einem kleinen Fährhafen, Hotels, Restaurants, Ferienzimmer, Cafés und kleinen Läden. Zu sehen sind von diesem Ort aus die Insel Baltrum und ein Zipfel der Insel Norderney.
  • Besonders in der Sommerzeit sind die deutschen Küstenregionen bei Urlaubern sehr beliebt. Auch Neßmersiel hat seinen Gästen so einiges zu bieten. Egal, ob Sie an Wattwanderungen, sportlichen Aktivitäten und Tagesfahrten teilnehmen, die Gegend mit dem Fahrrad erkunden oder die Stunden am Strand verbringen möchten, die Ferientage hier versprechen pure Erholung und werden zu einem unvergesslichen Erlebnis.
  • Nicht nur bei Sonnenanbetern, welche sich im Strandkorb ausruhen möchten, ist der Strand von Neßmersiel begehrt, sondern ebenso bei Familien mit Kindern, die seine guten Bademöglichkeiten schätzen und mit den Kindern aus dem feinen Sand kleine Burgen bauen. Zudem kommen an diesem Ort auch Beachvolleyball-Spieler und Surfer voll auf ihre Kosten.
  • Daneben verfügt ein Teil diese Anlage über einen abgetrennten sog. Hundestrand, sodass auch Ihr Haustier hier den Urlaub mit Ihnen genießen.

Weitere Attraktionen des Urlaubsorts

Wenn Sie in Neßmersiel Urlaub machen, dann besteht die Möglichkeit, an einer Wattwanderung, welche mit einem sachkundigen Wattführer durchgeführt wird, teilzunehmen.

  • Bei den Führungen durch den "Nationalpark Wattenmeer" gibt es viel Interessantes über das Wattenmeer, die vielseitige Pflanzen- und Tierwelt sowie über die Gezeiten, Ebbe und Flut zu erfahren.
  • Neßmersiel verfügt auch über eine "Paddel-Pedal-Station". Das heißt für Feriengäste, die diese Region mit dem Kanu erkunden möchten, bietet sich die Möglichkeit, sich vor Ort ein Kanu auszuleihen. Nach der Schiffstour kann das Boot bei einer auf dem Weg liegenden Station abgegeben werden und man erhält dafür im Gegenzug ein Fahrrad, mit dem man wieder zu dem Ferienort zurückkehren kann.
  • Im wetterunabhängigen Freizeitzentrum "Sturmfrei" finden Feriengäste Erholung und Abwechslung. Das 3.200 qm große Zentrum wurde im Jahre 2007 eröffnet und besitzt neben Fitnessangeboten, Sportmöglichkeiten, Kino und Gastronomie auch einen Wellnessbereich. Vorzufinden ist hier auch eine "Heimatstube", in der ein historischer "Tante Emma Laden" und ein eingerichtetes Wohnzimmer eines Kapitäns zu sehen sind.

Viel Spaß in Neßmersiel.

Teilen: