Alle Kategorien
Suche

Nespressokapseln richtig verwenden - so gelingt's

Die Kapseln von Nespresso versprechen in der Werbung unvergleichlich tollen Kaffeegeschmack auch für zuhause. Und mit den vielen unterschiedlichen Sorten sollte auch was für Sie dabei sein. Doch wie können Sie die Nespressokapseln richtig verwenden und was ist noch zu beachten? Das finden Sie hier in wenigen Sätzen leicht erklärt.

Kaffeegenuss wie frisch gemahlen - das versprechen die Nespressokapseln.
Kaffeegenuss wie frisch gemahlen - das versprechen die Nespressokapseln. © Andrea_Kusajda / Pixelio

Was Nespressokapseln Ihnen versprechen und was zu bedenken ist

  • Die Werbung verspricht viel - doch wie kommt es zu dem tollen Kaffeegeschmack wie in Ihrem Lieblingscafé? Das liegt vor allem daran, dass der Kaffee frisch gemahlen direkt in die Nespressokapseln gefüllt und versiegelt wird.
  • Im Gegensatz zu Ihrem Kaffee zuhause bleibt der frisch gemahlene Kaffee in den einzelnen Kapseln frisch, da er in jeder Kapsel einzeln luftdicht verschlossen ist und bleibt. Das garantiert Ihnen immer tollen Kaffeegenuss. Das können Sie bei Ihrem einmal geöffnetem Kaffee zu Hause nicht gewährleisten und auch die üblichen Kaffeepads sind nicht einzeln versiegelt.
  • Die Kehrseite der Medaille sind mehr produzierter Abfall und auf der anderen Seite auch die Preise. Wenn Sie dauerhaft auf die Nespressokapseln zurückgreifen müssen, geht das auf Dauer im Vergleich zum gewohnten Kaffee schnell ins Geld. 
  • Für Genussmenschen die sich keinen Kaffeevollautomaten leisten wollen, der den Kaffee immer frisch mahlt ist es aber trotzdem eine alternative. Ebenso verhält es sich bei Gelegenheitstrinkern, da der Kaffee auch nach Wochen noch frisch schmeckt.

Wie Sie die Kapseln von Nespresso richtig verwenden

Die Verwendung der Kapseln ist kein Hexenwerk. Wenn Sie die Nespressokapseln einmal genutzt haben, geht das Kaffeekochen damit wie von selbst schnell von der Hand. Beim ersten Mal können Sie dieser kleinen Anleitung folgen:

  1. Wenn Sie die Maschine frisch ausgepackt haben, müssen Sie zuerst alle Verpackungsreste entfernen und auch die Folien von den verschiedenen Teilen der Maschine ablösen. Es empfiehlt sich auch, die Maschine vor der ersten Nutzung mit den Nespressokapseln gründlich zu reinigen. Ein sauberes Tuch und heißes Wasser genügen dafür.
  2. Nun müssen Sie den Wassertank mit Wasser füllen. Darauf finden Sie auch Markierungen, wie viel Wasser Sie mindestens einfüllen dürfen und wo die Grenze nach oben liegt.
  3. Nachdem der Wassertank wieder an der Maschine eingelegt ist, können Sie die erste Nespressokapsel einlegen. Öffnen Sie dafür das entsprechende Fach mit dem deutlich zu erkennenden Hebel. Die Kapsel passt nur in eine Richtung in das Gerät, sodass sie hier nichts falsch machen können. Jetzt müssen Sie die Abdeckung wieder mit dem Hebel verschließen.
  4. Nun ist nicht mehr viel zu tun: Stellen Sie eine Tasse unter - entsprechend groß für die gewünschte Kaffeemenge  - und drücken Sie den passenden Knopf für eine kleine oder große Tasse.
  5. Sobald die Taste nicht mehr blinkt, können Sie Ihren ersten Kaffee aus der neuen Nespressomaschine genießen.
Teilen: