Alle Kategorien
Suche

Nektarinenkonfitüre selber machen - ein Rezept

Nektarinenkonfitüre selber machen - ein Rezept2:30
Video von Lars Schmidt2:30

Sie möchten nicht immer nur die gekaufte Könfitüre essen? Selber gemachte Konfitüre schmeckt einfach am besten. Probieren Sie es doch einmal mit einer Nektarinenkonfitüre.

Zutaten:

  • 1.Rezept:
  • 6 Nektarinen
  • 1 Papaya
  • 8 EL Zitronensaft
  • 1 Vanilleschote
  • 350g Gelierzucker
  • 2.Rezept:
  • 880g Nektarinen
  • 120g Wasser
  • 30g Ingwer,kandiert
  • 1 Limette
  • 750g Gelierzucker

Nektarinenkonfitüre mit Papaya selber machen

  1. Zuerst nehmen Sie die Nektarinen und die Papaya und schneiden das Fruchtfleisch in sehr kleine Stücke. Nehmen Sie den Zitronensaft und beträufeln Sie das Fruchtfleisch.
  2. Das ganze geben Sie dann in einen Topf.
  3. Nun nehmen Sie die Vanilleschote, schneiden diese auf und schaben das Vanillemark raus.
  4. Geben Sie nun den Gelierzucker und das Vanillemark zu den Früchten, in den Topf. Dann lassen Sie das ganze aufkochen, rühren Sie dabei des öfteren um.
  5. Wenn das ganze dann gekocht hat, füllen Sie die Nektarinenkonfitüre in die Einmachgläser. Verschließen Sie dann die Gläser und lassen Sie diese dann umgedreht abkühlen.

Konfitüre mit Limette und Ingwer

  1. Zuerst schneiden Sie die Nektarinen in dünne Spalten und den Ingwer in kleinste Würfel.
  2. Geben Sie dann den Ingwer, die Nektarinen und das Wasser in einen Topf. Lassen sie das ganze dann erst aufkochen und dann noch solange köcheln, bis die Nektarinen weich sind.
  3. Nehmen Sie nun den Stabmixer und zerkleinern das ganze.
  4. Dann geben Sie 500g vom Gelierzucker hinzu sowie den Limettensaft. Das ganze lassen Sie dann sprudelnd aufkochen. Nun geben Sie den restlichen Gelierzucker hinzu und kochen das ganze erneut auf.
  5. Dann ist die Nektarinenkonfitüre fertig. Füllen Sie das ganze dann noch in Gläser, verschließen diese und lassen das ganze wieder abkühlen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos