Alle Kategorien
Suche

NBU-Datei öffnen - so gelingt es

Sind Sie beim Durchstöbern Ihrer Festplatte auf das merkwürdige Dateiformat NBU gestoßen? Wenn ja, so dürften Sie sich sicherlich fragen, was hinter dieser steckt und warum sie auf Ihrem Computer lagert. Helfen dürften Ihnen die hier bereitgestellten Schritte, die Ihnen erklären, wie Sie mit dem Dokument umgehen und wie es zu öffnen ist.

Verlorene Dateien umgehen
Verlorene Dateien umgehen

Die NBU-Datei kennenlernen

  • Hinter der NBU-Datei steckt ein Dokument, dass ein Back-up von Ihrem Nokia-Handy beinhaltet. Haben Sie das Gerät mal mit Ihrem Computer verbunden und dabei einen Datenabgleich durchgeführt, so wird die dazugehörige Anwendung das Dokument auf Ihre Festplatte gebracht haben.
  • Somit ist die entdeckte Datei keinesfalls störend oder überflüssig, sondern vielmehr eine wichtige und wertvolle Absicherung, die Ihnen irgendwann, wenn Sie mal unabsichtlich Dateien gelöscht haben oder das Handy defekt geworden ist, eine Wiederherstellung erlaubt. Verfügbar sind dann wieder die zahlreichen Einträge im Telefonbuch, ebenso aber auch Termine im Kalender und ähnliche Daten. Hierfür müssen Sie jedoch wissen, wie Sie die Datei öffnen können.

Das Format öffnen und überspielen können

  • Haben Sie eine NBU-Datei auf Ihrem Computer, so werden Sie diese mit einer normalen Anwendung nicht öffnen können. Verwenden Sie stattdessen die Nokia Suite von dem Hersteller Ihres Handys, die Ihnen das Arbeiten mit dem Format erlaubt.
  • Haben Sie die Anwendung installiert, können Sie auch schon damit beginnen, die Datei, bei Bedarf, auf Ihr Handy zu übertragen. Hierfür suchen Sie im oberen Menü nach dem entsprechenden Befehl zur Wiederherstellung und wählen dann die gefundene NBU-Datei aus.
  • Wollen Sie diese mit einer aktuelleren Version Ihres Begleiters überschreiben, so wählen Sie links in der Seitenleiste den Eintrag "Jetzt sichern". Dort können Sie dann ein Back-up anlegen und damit erreichen, dass bei einem Datenverlust eine Wiederherstellung durchgeführt werden kann. Eine doppelte Sicherheit würden Sie erhalten, wenn Sie dann auch noch die Dateien von Ihrem Computer auf einer externen Festplatte sichern. Sollte dieser mal ausfallen, sind die einzelnen Stände nicht verloren.
Teilen: