Alle Kategorien
Suche

Naturisten-Urlaub - so gelingt er

Ein Naturisten-Urlaub kann gerade für Neulinge etwas ungewohnt sein. Nicht jeder zeigt sich gern nackt fremden Menschen. Wer dennoch einen solchen Urlaub ausprobieren möchte, kann sich darauf vorbereiten. So gelingt der Urlaub in jedem Fall.

Sich im Urlaub nackt wohlfühlen
Sich im Urlaub nackt wohlfühlen

Den Urlaub mit guten Freunden planen

  • Vielleicht kennen Sie bereits Leute, die regelmäßig einen Urlaub als Naturisten verbringen. Planen Sie doch mit diesen Ihren Aufenthalt. Die vertrauten Menschen um Sie herum erleichtern Ihnen das Ausziehen und sich Zeigen vor fremden Menschen.
  • Suchen Sie sich einen Ort aus, an dem Sie Ihre Ruhe haben. Zwar liegen die meisten FKK-Strände ohnehin sehr versteckt, aber es geht immer noch einsamer.
  • Fragen Sie Ihre erfahrenen Freunde, wo es schön ist. Naturisten sind gewöhnlich sehr offene Menschen, die Neulinge freundlich in ihrer Mitte willkommen heißen und diesen den Neueinstieg erleichtern. Vielleicht haben Ihre Bekannten bereits positive Erfahrungen mit einem bestimmten FKK-Ort gemacht.
  • An manchen Orten können Sie auch nackt reiten, wandern, schwimmen, Rad fahren, etc. Prüfen Sie - bevor Sie buchen - ob diese Möglichkeit vorhanden ist. Anbieter wie OBÖNA oder Miramare Reisen halten viele Angebote für Sie bereit.

Sich wie Naturisten benehmen

  • Neulinge fallen auf. Vor allem Naturisten erkennen auch im Urlaub sofort, ob jemand es ernst meint oder ob er nur gaffen möchte.
  • Haben Sie sich also für diese Art der Erholung entschlossen, sollten Sie versuchen, sich den Gepflogenheiten der Anderen anzupassen.
  • Niemand zwingt Sie deshalb, sich sofort auszuziehen. Sie bekommen genügend Zeit, um sich an die Situation zu gewöhnen. Lassen Sie Ihre Hüllen fallen, wenn Sie bereit dazu sind.
  • Respektieren Sie die anderen FKK-Urlauber. Es spielt keine Rolle, ob der Andere gut gebaut oder eher nicht gut gebaut ist. Es zählt das Menschliche.
  • Sexuelle Belästigungen sind verboten. Nur, wenn der Andere es signalisiert und sich eine zwischenmenschliche Beziehung anbahnt, ist Intimeres erlaubt.
  • Verhalten Sie sich locker, orientieren Sie sich am Verhalten der Anderen. Dann wird Ihr Aufenthalt ein unvergessliches Erlebnis.
Teilen: