Alle Kategorien
Suche

Natron kaufen und richtig anwenden - das geht so

Natron ist ein fast in Vergessenheit geratenes Hausmittel. Ganz zu Unrecht, denn das Pulver ist sehr vielseitig einsetzbar. Überzeugen Sie sich selbst und wenden Sie es nach dem Kaufen doch einfach einmal an.

Natron kann Zitronensaft neutralisieren und hilft beim Putzen.
Natron kann Zitronensaft neutralisieren und hilft beim Putzen.

Wissenswertes über Natron

  • Natron heißt eigentlich "Natriumhydrogencarbonat" und wird nur im Volksmund als Natron bezeichnet. 
  • Sie können Natron als Pulver kaufen, da es oft als Zutat zum Backen dient oder auch in Tablettenform für die innere Anwendung. 
  • Wenn das Pulver in Flüssigkeiten aufgelöst wird, sprudelt es. Deswegen ist es oft in Brausetabletten enthalten. Aber auch in anderen Mitteln ist Natron zu finden, wie beispielsweise in Zahnpasta oder Mineralwassern. 
  • Natron kann Säure neutralisieren und kann deswegen innerlich gegen zu viel Magensäure angewendet werden oder über Speisen gestreut werden, um beispielsweise Essig oder Zitronensaft zu neutralisieren. 

Natron kaufen und anwenden

  • Natron können Sie in jedem Supermarkt oder jeder Drogerie kaufen, da Natron in erster Linie zum Backen verwendet wird. Jedoch kann Natron viel mehr als nur das. Wenn Sie größere Mengen benötigen, können Sie diese auch bequem über das Internet bestellen und es sich direkt nach Hause liefern lassen. 
  • Natron ist ein altbewährtes Hausmittel, beispielsweise gegen Kaffee- und Teeflecken. Geben Sie einfach einen Teelöffel Natron in die mit warmem Wasser gefüllte Kanne und lassen Sie das Ganze einige Zeit einwirken. Danach können Sie die Flecken ganz einfach abwischen. 
  • Bei unangenehmen Gerüchen jeglicher Art kann Natron Abhilfe schaffen. Streuen Sie das Pulver in das Tierklo oder geben Sie etwas in den Kühlschrank. Auch wenn der Mülleimer riecht, kann das Pulver helfen. Benutzen Sie auch das Pulver gegen Schweißgeruch, indem Sie es in eine Körpercreme mischen und morgens unter den Achseln auftragen. 
  • Wenn Speisereste an Topfböden angebrannt sind, streuen Sie Natron darüber und geben Sie warmes Wasser dazu. Nach einiger Einwirkzeit können Sie die Speisereste leicht entfernen. 
  • Außerdem kann das Pulver eine gute Hilfe für empfindliche Mägen sein. Geben Sie etwas Natron zu sauren Speisen, Kaffee oder Salaten. So werden die Speisen bekömmlicher. 
Teilen: