Alle Kategorien
Suche

Nasenstrips - Mitesser damit loswerden

Mitesser auf der Nase empfinden viele Personen als unschön und störend. Mit so genannten Nasenstrips können Sie etwas dagegen tun.

Nasenstrips können für reinere Haut sorgen.
Nasenstrips können für reinere Haut sorgen.

Was Sie benötigen:

  • Waschgel
  • Handtuch
  • Gesichtswasser
  • Wattepad

Die Nasenstrips besorgen

  • Nasenstrips gegen Mitesser sollten Sie nicht verwechseln mit solchen, die gegen Schnarchen helfen oder die Nase von inneren Verstopfungen befreien. Schauen Sie daher beim Kauf genau hin, um dies zu überprüfen.
  • Reinigungsstrips gibt es zum Beispiel auch für das Kinn oder die Stirnpartie. Halten Sie sich aber besser an solche, die speziell für die Nase gemacht sind. Durch die Form des Strips werden hier die einzelnen Zonen der Nase besser abgedeckt und können Ihnen so auch effektiver zu einer reinen Haut verhelfen.
  • In Drogerien, Supermärkten und vielen Apotheken werden Sie auf der Suche nach der Hilfe gegen Mitesser schnell fündig.

Die Hilfe gegen Mitesser anwenden

Falls keine abweichenden Angaben vom Hersteller vorhanden sind, gelten grundsätzlich die folgenden Regeln zur Anwendung der Nasenstrips.

  1. Zunächst reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich mit einem Waschgel.
  2. Anschließend trocknen Sie Ihre Haut mit einem sauberen Handtuch gut ab. Sollte der Nasenstrip nur auf nasser Haut kleben, können Sie die Nasenpartie dabei entweder aussparen oder am besten nach dem Abtrocknen der gesamten Gesichtshaut die Nase noch einmal gut anfeuchten.
  3. Entfernen Sie danach die Schutzfolie vom Nasenstrip.
  4. Mit der bis eben noch geschützten Seite nach unten kleben Sie die Hilfe gegen Mitesser auf Ihre Nase und streichen alles gut fest.
  5. Nach etwa 10 Minuten Einwirkzeit entfernen Sie den Nasenstrip mit einer schnellen Bewegung. Auf diese Weise bleiben in der Regel mehr Mitesser an dem Strip hängen.
  6. Abschließend reinigen Sie Ihre Nase noch einmal mit Gesichtswasser und einem Wattepad.

Übrigens: Nasenstrips helfen zwar gegen Mitesser, aber nicht gegen richtige Pickel, hier können sie sogar schaden. Sollten Sie gerade einen Pickel auf der Nasenregion haben, ist es sinnvoll, die Verwendung der Strips zu verschieben, bis dieser abgeklungen ist.

Teilen: