Alle Kategorien
Suche

Namensschilder basteln und selbst gestalten

Namensschilder basteln und selbst gestalten4:00
Video von Brigitte Aehnelt4:00

Etwas, was besonders den Frauen am Herzen liegt, ist vor der Wohnungstür oder der Haustüre ein schön gestaltetes Namensschild. Ein normales, handelsübliches Schild ist in der heutigen Zeit einfach nicht mehr zeitgemäß. Ein schönes selbstgestaltetes Namensschild ist auch immer ein gern gesehenes Geschenk für Geburtstage oder auch Hochzeiten. Doch wie sollte man Namensschilder basteln und selbst gestalten ?

Was Sie benötigen:

  • Holz
  • Metall
  • Farbe
  • Gravierset
  • Lötkolben
  • Bohrer
  • Säge
  • Sägeblätter für Holz und Metall
  • Feines Schleifpapier
  • Spraylack klar

Das Aushängeschild einer Wohnung oder eines Hauses ist und bleibt ein schönes Namensschild. Während dieses in früheren Zeiten zumeist aus einem kleinen Blechschildchen und dem eingravierten Namen bestand, werden heute bevorzugt selbstgestaltete Namensschilder verwendet. Mit ein bisschen Geschick und Fantasie ist solch ein Schild sehr leicht selbst herzustellen. Am Beispiel eines Holzschildes und eines Metallschildes soll Ihnen dies etwas näher gebracht werden.

Namensschild aus Holz basteln

    1. Sollten Sie sich für ein Holzschild entscheiden, benötigen Sie ein Holzbrett mit einer Stärke von etwa einem Zentimeter. Außerdem einen Lötkolben und wasserbeständige Farbe. Einen Bohrer zur Anbringung der Befestigungslöcher, sollten Sie ebenfalls im Haus haben. 
    2. Sägen Sie sich das Holzschild nach einer von Ihnen gewählten Vorlage zu. Dann bohren Sie die Befestigungslöcher. Die Kanten schleifen Sie mit feinem Sandpapier etwas ab. 
    3. Nun benötigen Sie eine ruhige Hand. Mit dem Lötkolben können Sie den oder die Namen in das Holz einbrennen. Anschließend können Sie das Schild noch mit Ihren eigenen Motiven ausmalen. 
    4. Zum Schluss besprühen Sie das gesamte Schild mit klarem Spraylack, um es wetterbeständig zu machen.

    Metallschild selber gestalten

    1. Wenn Sie sich ein Namensschild aus Metall herstellen möchten, sägen Sie sich eine nach Ihren Wünschen gewählte Form aus und bohren danach wiederum die Befestigungslöcher. Die Kanten bitte danach abschleifen. 
    2. Wenn Sie dieses getan haben, kommt das Gravierset zum Einsatz. Probieren Sie vorab einige dieser Gravierstifte aus, um zu sehen, welchen Sie dann zum Einsatz bringen möchten. 
    3. Nun gravieren Sie den oder die Namen ein. Danach können Sie noch frei gewählte Motive auf den Schild gravieren. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
    4. Sie können beide Namensschilder entweder an der Tür oder der Hauswand anschrauben oder diese mittels eines Bandes, das durch die Löcher geführt wird, auch aufhängen.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos