Alle Kategorien
Suche

Namen für ein Nagelstudio - Anregungen

Sie möchten ein Nagelstudio aufmachen und suchen noch einen Namen für Ihr Nagelstudio? Hier finden Sie einige Namen, die Ihnen vielleicht dabei helfen, Ihr Nagelstudio zu benennen.

Viel Spaß bei der Nagelmodellage!
Viel Spaß bei der Nagelmodellage!

Namen für Ihr Studio

  • Wenn Sie ein Nagelstudio eröffnen möchten, brauchen Sie einen guten Namen für dieses Nagelstudio.
  • Erstellen Sie eine Liste, mit möglichen Namen, die Ihnen einfallen, und lassen Ihrer Fantasie dabei freien Lauf!
  • Damit Kunden direkt wissen, dass es sich um ein Nagelstudio handelt, ist es gut, wenn Sie das Wort "Nail" oder "Nägel" in den Namen für Ihr Nagelstudio einbauen.
  • Mögliche Namen mit "Nail" sind etwa: "Nail Art" (Nagel-Kunst), "Nail Dreams" oder "Dreamnails" (Nagelträume), "Naildesigner" (Nageldesigner), "Beauty Nails" (Schönheitsnägel), "Beauty Dream Nails" oder "Nice Nails" (schöne Nägel).
  • Sie können auch einen deutschen Namen für Ihr Nagelstudio auswählen. So zum Beispiel: "Nägelträume", "Traumnagel", "Nägel-Stübchen" und so weiter.
  • Sie können auch einen Namen für Ihr Nagelstudio auswählen, der das Wort "Nägel" oder "Nails" nicht enthält, aber auf die Schönheit anspielt und neugierig macht. So etwa: "Beauty to go" (Schönheit zum Mitnehmen), "Beautyland" (Schönheitsland),"Schönheitsstübchen", "Style your hands!" (Style deine Hände!) oder Ähnliches.

Ein Nagelstudio eröffnen

  • Bevor Sie ein Nagelstudio eröffnen, sollten Sie nicht nur einen Namen für dieses ausgesucht haben.
  • Voraussetzung dafür ist, dass Sie wirklich gut Nägel modellieren können.
  • Erstellen Sie sich einen Businessplan! Dies ist vor allen Dingen wichtig, wenn Sie einen Kredit bei der Bank aufnehmen möchten.
  • Überlegen Sie sich genau, in welchem Stadtteil Sie Ihr Nagelstudio eröffnen möchten! Überlegen Sie vorher, wie groß dort die Konkurrenz ist, ob Sie also in eine Marktlücke stoßen oder eher das 5. Nagelstudio innerhalb weniger 100 Meter wären!
  • Sie sollten entweder in einer Gegend eröffnen, in der es noch kein Nagelstudio gibt, aber die Nachfrage nach Naildesign dennoch groß ist, oder sich gegenüber Ihrer Konkurrenz abheben.
  • Das kann durch spezielle Leistungen oder durch günstige Preise gelingen.
  • Rechnen Sie jedoch vorher durch, wie günstig Ihre Preise sein dürfen! Wieviel müssen Sie monatlich für die Ladenmiete und für die Produkte ausgeben und wieviel Geld benötigen Sie um den Kredit zurückzuzahlen und zum leben?
  • Erst nach sorgfältiger Kalkulation aller Faktoren, sollten Sie Standort, Dienstleistungen und Preise Ihres Nagelstudios auswählen.
Teilen: