Alle Kategorien
Suche

Nagellack sauber auftragen – Tipps und Tricks

Um Nagellack sauber auftragen zu können, benötigt man vor allem eine ruhige Hand. Ist diese einem nicht von Natur aus gegeben, kann man die Hand abstützen und sich so Sicherheit verschaffen.

Eine ruhige Hand trägt Nagellack auf.
Eine ruhige Hand trägt Nagellack auf.

Was Sie benötigen:

  • Nagellack
  • Wattestäbchen
  • Nagellackentferner
  • ruhige Hand
  • Tisch
  • Nagelfeile
  • Rosenholzstäbchen

Vorbereitungen vor dem Benutzen von Nagellack

  • Um Nagellack sauber auftragen zu können, sollten Sie Ihre Nägel zuvor gründlich vorbereiten.
  • Baden Sie Ihre Hände zuvor, um die Nagelhaut aufzuweichen. Oder Sie tragen Nagellack nach dem Duschen auf.
  • Schieben Sie die Nagelhaut sorgfältig mit einem Rosenholzstäbchen zurück. Eventuelle Hautfetzen an den Seiten schneiden Sie mit einer Hautschere vorsichtig ab.
  • Feilen Sie Ihre Fingernägel, damit sie eine schöne Form bekommen und keine Häkchen haben.

Den Lack sauber auftragen

Damit Sie Nagellack sauber auftragen können, benötigen Sie eine ruhige Hand. Nehmen Sie sich deshalb ausreichend Zeit, um Ihre Nägel zu lackieren. Machen Sie dies nicht zwischen Tür und Angel. Wenn Sie innerlich ruhig sind, haben Sie eine ruhigere Hand.

  • Haben Sie generell eher zittrige Hände, sollten Sie Nagellack an einem Tisch auftragen. Legen Sie die zu lackierende Hand vor sich flach und entspannt auf den Tisch, und zwar so, dass die Fingerspitzen nach innen zeigen. Die andere Hand können Sie wie beim Schreiben an der Außenkante abstützen. Verwenden Sie den Nagellackpinsel dann ähnlich wie einen Stift.
  • Damit der Nagellack gleichmäßig und sauber aussieht, sollte er überall gleich dick sein. Nehmen Sie deshalb immer eine gleich große Menge Nagellack mit dem Pinsel auf und stecken ihn für jeden Nagel erneut in das Fläschchen.
  • Am besten können Sie Nagellack auftragen, wenn Sie den Pinsel zuerst jeweils in der Mitte des Fingers auflegen, an der Nagelhaut beginnend. Streichen Sie dann über den Nagel hinweg und legen den Pinsel dann seitlich daneben an.
  • Geht doch mal etwas daneben, sollten Sie ein in Nagellackentferner getauchtes Wattestäbchen bereitliegen haben. Nehmen Sie überschüssigen Nagellack sofort mit diesem auf.
Teilen: