Alle Kategorien
Suche

Nagelfeile im Handgepäck - daran sollten Sie bei einer Flugreise denken

Die Luftsicherheit wird von der Bundespolizei geregelt. Dazu gehört unter anderem eine Anlage zur EU-Verordnung, in der die Gegenstände, die Sie während einer Flugreise nicht im Handgepäck mitführen dürfen, expliziet aufgelistet sind. Das betrifft unter anderem auch spitze und scharfe Gegenstände. Daher sollten Sie die Nagelfeile besser gleich im aufgegebenen Gepäck verstauen.

Beachten Sie alle Vorgaben, steht einer angenehmen Flugreise nichts im Weg.
Beachten Sie alle Vorgaben, steht einer angenehmen Flugreise nichts im Weg.

Eine Nagelfeile auf der Flugreise mitführen

  • In Ihrem aufgegebenen Reisegepäck können Sie Ihre Nagelfeile problemlos mitführen. Anders sieht es dagegen beim Handgepäck aus. Hier darf nur hinein, was nicht auf der Liste der verbotenen Gegenstände steht.
  • Alles, was Verletzungen hervorrufen oder als Waffe verwendet werden kann, darf nicht im Taschengepäck mitgenommen werden. Dazu gehören laut EU-Verordnung auch spitze und scharfe Gegenstände wie Messer, Rasierklingen und Scheren mit einer Klingenlänge ab sechs Zentimetern.
  • Die meisten Fluggesellschaften weisen ihre Fluggäste jedoch vorsorglich darauf hin, generell keine Messer, Scheren, Feilen und sonstige Werkzeuge im Handgepäck mitzuführen.
  • Um Ärger zu vermeiden, sollten Sie sich an die Weisungen halten und die verbotenen Gegenstände daher gleich im Koffer verstauen.

Das Handgepäck - Hinweise zur richtigen Beförderung

Damit Sie vor Antritt Ihrer Flugreise keine unangenehmen Überraschungen erleben, sollten Sie auch die Regelungen zur Gepäckbeförderung beachten.

  • Ihr Handgepäck darf die Maße 55 x 40 x 20 Zentimeter bei den meisten Airlines nicht überschreiten.
  • Auch das Gewicht für das Freigepäck ist nicht einheitlich geregelt, sondern wird von der jeweiligen Airline festgesetzt. Erfragen Sie diese Auskunft daher bei der entsprechenden Fluggesellschaft.
  • Sie erhalten in der Regel von Ihrer Fluggesellschaft zu Ihrem Ticket eine Anlage, in der die Gegenstände aufgelistet sind, die Sie nicht im Handgepäck mitnehmen dürfen. Beim Airport Leipzig und vielen anderen Gesellschaften gehören dazu auch Nagelfeilen und andere spitze Gegenstände.

Die Anlage zur EU-Verordnung, in der die Gegenstände aufgelistet sind, die nicht im Handgepäck mitgenommen werden dürfen, können Sie bei der Bundespolizei einsehen. Darüber hinaus steht die Anlage zur EU-Verordnung auch im Internet zur Verfügung, sodass Sie sich bereits vor Reiseantritt ausreichend darüber informieren können, welche Gegenstände in das Hand- oder Reisegepäck gehören.

Teilen: