Alle Kategorien
Suche

Nähkurs richtig nutzen - so lernen Sie wirklich nähen

Im Nähkurs werden Sie Schritt für Schritt an Ihr neues Hobby herangeführt, und lernen so die verschiedenen Techniken. Damit alle Handgriffe aber auch sicher sitzen und Sie gekonnt mit den Utensilien umgehen können, sollten Sie auch zu Hause üben.

Das Nähen mit der eigenen Nähmaschine ist ein schönes Hobby.
Das Nähen mit der eigenen Nähmaschine ist ein schönes Hobby.

Was Sie benötigen:

  • Arbeitsmappen
  • Nähmaschine
  • Stoff
  • Nähgarn
  • Übungen
  • Infos aus Zeitschriften und Büchern

Wenn Sie das Erlernte aus dem Nähkurs auch zu Hause üben, dann können Sie schon bald richtig gut nähen.

Arbeitsmappen für den Nähkurs

  • Wenn Sie einen Nähkurs besuchen, dann ist es hilfreich, sich dafür verschiedene Arbeitsmappen anzulegen. Dort können Sie Blätter mit Informationen und Anleitungen sorgfältig abheften, aber auch eigene Notizen und Zeichnungen aufbewahren.
  • Notieren Sie sich die verschiedenen Stichlängen für die verschiedenen Stoffe, schreiben Sie sich aber auch auf, welches Nähgarn sich für welche Stoffe eignet, und wie man eine Nähmaschine richtig reinigt.
  • All das kann Ihnen später schnell helfen, wenn Sie beim Nähen Probleme haben, oder nach einer Anleitung und etwas Ähnlichem suchen. Zusätzlich können Sie sich auch sogenannte Stichmuster abheften, die Sie mit der Nähmaschine auf kleinen Stoffstücken aufbringen und dann auf Papier kleben.

Erlernte Sachen zu Hause üben

  • Da Ihr Nähkurs nicht täglich stattfindet, sollten Sie auch zu Hause üben. Denn so können Sie alles viel leichter verinnerlichen, und führen Handbewegungen und Arbeitsschritte dann ganz einfach aus.
  • Machen Sie aber nicht nur praktische Übungen mit Stoff und Nähgarn an Ihrer Nähmaschine, sondern lesen Sie auch die Arbeitsblätter zu Hause noch einmal sorgfältig durch und prägen Sie sich alles gut ein.
  • Falls Ihnen eine Aufgabe nicht sofort gelingt, dann geben Sie nicht vorschnell auf, sondern machen Sie eine kleine Pause, und versuchen Sie es danach noch einmal. Nur mit viel Ausdauer und viel Übung können Sie das Nähen mit Erfolg lernen.

Zusätzliche Informationen sammeln

  • Nutzen Sie zusätzliches Informationsmaterial wie Handarbeitszeitungen oder Bücher zum Thema, denn so können Sie Ihr Wissen dann auch bei dem Nähkurs anbringen und zusätzlich noch etwas dazu lernen.
  • Auch im Internet können Sie sich noch mehr Wissen anlesen und verschiedene Techniken anschauen, dann das Nähen ist ein abwechslungsreiches und vielseitiges Hobby, bei dem Sie immer mehr eigene Sachen herstellen können.

Der Nähkurs vermittelt Ihnen ein Grundwissen, womit Sie dann auch weitere Kurse für Fortgeschrittene besuchen können.

Teilen: