Alle Kategorien
Suche

Nägel eckig feilen - so geht's

Nägel eckig feilen - so geht´s1:16
Video von Laura Klemke1:16

Schöne Nägel tragen sehr zu Ihrem gesamten Erscheinungsbild bei und führen unweigerlich dazu, dass Sie sich gepflegt und gut fühlen in Ihrer Haut. Lernen Sie sich die Nägel eckig zu feilen undverhindern so, dass Sie im Winter brüchig oder rissig werden.

Was Sie benötigen:

  • Nagelschere
  • Nagelfeile

Ihre Nägel sollten Sie grundsätzlich eckig feilen. So kann der neue nachwachsende Nagel unproblematisch nachwachsen ohne seitlich im Nagelbett festzuwachsen und eine schmerzhafte Entzündung zu verursachen. Achten Sie stets auf die richtige Art zu feilen und die angemessene Pflege Ihrer Nägel.

So feilen Sie die Nägel eckig

  • Feilen Sie Ihre Nägel links und rechts mit einer guten Sandblattfeile oder einer Diamantfeile ab und bringen Sie in eine eckige Form. Sie sollten den Nagel insgesamt eckig abfeilen und die Ecken leicht abrunden. Das erreichen Sie wenn Sie die Seiten leicht abfeilen und dann oben die gerade Fläche abfeilen und die obere Linie in einem 90 Grad Winkel zu den Seitlichen Nagelrändern steht.
  • Es ist stets wichtig, dass Sie darauf achten eine geeignete Nagelfeile zu benutzen, um Ihre Nägel zu feilen. Benutzen Sie für Ihre Hände eine Sandblattfeile und für Ihre Füße eine Diamantfeile. Die Diamantfeile ist eher für härtere, dickere Nägel und die Sandfeile für dünnere Nägel geeignet.
  • Verwenden Sie niemals eine Metallfeile. Metallfeilen werden beim Feilen Ihrer Nägel heiß und dies führt dazu, dass sich Ihre Fingernägel spalten werden. Sandblattfeilen sorgen für glatte Flächen Ihrer Nägel und wirken gegen die Entstehung von Spliss an.
  • Sie können, wenn Sie Ihre Nägel eckig feilen, besonders darauf achten wie die Körnung der Nagelfeile ist. Ist die Gritzahl sehr hoch, haben Sie eine sehr feine Feile ausgewählt. Dies ist eine gute Wahl für dünne und empfindliche Nägel.

Pflege Ihrer Nägel

  • Schöne, gepflegte Hände benötigen gerade im Winter viel Aufmerksamkeit und Pflege. Gerade wer bei der kalten Winterluft zu rissigen und brüchigen Nägeln neigt, kann diese mit einem pflegenden und härtenden Nagellack gut auf die kalte Jahreszeit vorbereiten.
  • Achten Sie stets darauf Ihre Nägel richtig eckig zu feilen. Nägel sollte man immer ganz bevorzugt eckig feilen. So kann der neue Nagel unproblematisch nachwachsen, ohne ins Nagelbett hineinzuwachsen und eine Entzündung zu verursachen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos