Alle Kategorien
Suche

Nächtlicher Husten - das kann lindern

Nächtlicher Husten verleidet Ihnen die gesamte Nachtruhe. Sie sind gerädert und unausgeschlafen am nächsten Tag. Deshalb ist es sinnvoll den Hustenreiz in der Nacht möglichst zu unterbinden. Dies Mittel können helfen.

Einen lästigen Husteneiz erfolgreich unterbinden.
Einen lästigen Husteneiz erfolgreich unterbinden.

Was Sie benötigen:

  • Salbeibonbons und Salbeitee
  • Rettichsaft und Zwiebelsaft
  • vom Arzt ACC-long und Codeintabletten(optional)

Nächtlicher Hustenreiz ist nicht nur für Sie selbst unzumutbar, sondern auch für alle anderen, die in Ihrem näheren Umfeld schlafen müssen. Um aber den Husten zu unterbinden und die Nachtruhe nicht zum Nachtspektakel werden zu lassen, müssen Sie ein paar dafür geeignete Mittel anwenden.

Nächtlicher Husten kann gelindert werden

  • Halten Sie Ihren Hals im Inneren geschmeidig. Ein nächtlicher Hustenreiz entsteht meist dadurch, dass die Nervenreizleitungen nachts weniger Sauerstoff erhalten und deshalb angeschwollen sind. Und natürlich sind auch ein paar Grippeviren an Ihrem Hustenreiz schuld. 
  • Schlafen Sie deshalb möglichst bei Offenem Fester (Heizung aus) und stellen Sie sich ein Glas Leitungswasser neben das Bett. Immer wenn Sie Husten müssen nehmen Sie einen Schluck von dem Wasser und "kauen" diesen durch, bis Sie ihn dann lauwarm hinunterschlucken.
  • Dazu lutschen Sie ein Salbeibonbon. Legen Sie das Bonbon unter die Zunge oder verwahren Sie es in Ihrer Backenasche, die austretende Substanz schlucken Sie automatisch mit Ihrem Speichel hinunter. So können Sie dann auch damit sehr gut schlafen, ohne das Bonbon in den "falschen" Hals zu bekommen.
  • Trinken Sie tagsüber mehrere Tassen Salbeitee, das, "schmiert" ebenfalls Ihren Hals und macht den Hustenreiz um einiges kleiner.
  • Wichtig ist auch noch eine gewisse "Vorarbeit", vor dem zubett gehen. So sollten Sie am Morgen einen Schleimlöser, wie beispielsweise Rettichsaft oder Zwiebelsaft zu sich nehmen. Der löst schon Untertags den meisten Schleim aus Ihren Bronchien und lässt Sie diesen gut abhusten. Hilft dies ebenfalls nichts, so lassen Sie sich einen Schleimlöser wie ACC-long (Apotheke) von Ihrem Arzt verschreiben.
  • Zur Nacht können Sie sich ebenfalls ein Mittel von Ihrem Arzt verschreiben lassen, das den Hustenreiz unterbindet. Hierfür käme Codein infrage. Dies ist aber nur für Hustenattacken, die schon längere Zeit bestehen und gegen die bisher kein Hausmittel geholfen hat.

Hustenattacken in der Nacht erfolgreich meistern

  • Sind Sie wieder einmal von nächtlichem Husten geplagt und können überhaupt nicht schlafen, so nutzt es auch viel, wenn Sie für zehn Minuten außerhalb des Zimmers spazieren gehen. So tanken Sie wieder Sauerstoff und das hilft, um die gereizten Nervenenden wieder abschwellen zu lassen. 
  • Vielleicht trinken Sie in diesen zehn Minuten, in denen Sie schon wach sind, noch eine Tasse Kamillen- oder Salbeitee. Auch Lavendeltee, der beruhigend und einschläfernd wirkt, lässt Sie bald wieder ruhig in ein sicheres Traumland wandern und nächtlicher Husten ist dann auch schnell vergessen.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.