Alle Kategorien
Suche

Nächste Woche und kommende Woche - so erklären Sie den Unterschied

Es gibt so manche Kleinigkeiten, bei denen wohl seit jeher Uneinigkeit besteht. So auch bei der Frage, ob und wie die Bezeichnungen "nächste Woche" und "kommende Woche" zu unterscheiden sind.

Nächste oder kommende Woche? Die Verwirrung ist groß.
Nächste oder kommende Woche? Die Verwirrung ist groß. © halmackenreuter / Pixelio

Nächste Woche und kommende Woche - das ewige Ringen um die Bedeutung

  • Es kann durchaus sein, dass man mit Freunden oder Bekannten ein wenig in die Haare gerät, wenn diese oder auch man selbst auf Aussagen beharren, von deren Richtigkeit man eigentlich überzeugt ist. Dies kann ebenfalls bei der allgemeinen Uneinigkeit der Fall sein, welche entsteht, wenn man sich mit anderen Personen darüber austauscht, wie Sie die Bezeichnungen der nächsten und der kommenden Woche verstehen.
  • Eigentlich liegt es nahe, dass beide Begriffe, nächste wie kommende Woche, synonym verwendet werden und jeweils diejenige Woche bezeichnen, die der jetzigen laut Kalender nachfolgt. Je länger man sich allerdings mit den vermeintlichen Bedeutungen der Bezeichnungen auseinandersetzt, desto größer scheint die Unsicherheit zu werden.

Die Bedeutung der nächsten und der kommenden Woche ist regional verschieden

  • Wenn Sie erst einmal bemerkt haben, dass es bundesweit keine eindeutige Antwort gibt, welcher der beiden Begriffe "nächste" oder "kommende" eine Woche zeitlich eher stattfinden lassen würde, so werden Sie wissen, dass es keinen Sinn macht, sich darüber zu streiten oder länger darüber zu diskutieren.
  • Tatsächlich kann hier niemand Recht behalten. Die Auffassung über die Bedeutung der Begriffe ist bereits regional stark verschieden und kann somit von Bundesland zu Bundesland variieren. So kann in Bayern die nächste Woche auf die kommende folgen, was aber wiederum in Baden-Württemberg umgekehrt verstanden werden kann.
  • Der Begriff "nächste Woche" an sich ist bereits etwas missverständlich. Vielleicht wäre es daher am einfachsten, wenn Sie für die neu beginnende Woche schlichtweg die Bezeichnung der kommenden Woche verwenden, weil jene vom reinen Wortlaut her wohl diejenige ist, die alsbald an die Türe klopft.
Teilen: