Alle Kategorien
Suche

Nacktfoto - Hinweise

Wer von sich selbst Nacktfotos machen lässt oder gegen Bezahlung von anderen welche anfertigt, muss auf viele Hinweise Rücksicht nehmen. Wichtig ist, dass sich das Model dabei rundum wohlfühlt. Je weniger Kleidung man trägt, desto schwieriger ist das, gerade wenn man den Fotografen nicht kennt. Leider gibt es bei der genauen Ausgestaltung viel Unsicherheit.

Nacktfotos sollten Sie von jemandem machen lassen, dem Sie vertrauen.
Nacktfotos sollten Sie von jemandem machen lassen, dem Sie vertrauen.

Worauf Sie achten, wenn Sie Nacktfotos anfertigen lassen

  • Nacktfotos machen viele Menschen, um ihrem Partner eine Freude zu bereiten. Wichtig ist es natürlich, dass die Bilder sehr gut aussehen und man darauf vorteilhaft getroffen ist.
  • Sie können einen Fotografen beauftragen, von Ihnen derartige Bilder zu machen. Hierzu sollten Sie wissen, dass einige Fotografen diese Bilder in ihrem Fotostudio anfertigen, andere besuchen Sie zu Hause und bringen Requisiten mit. Entscheiden Sie, welche Variante Ihnen lieber ist.
  • Sie sollten sich unbedingt mit dem Fotografen wohlfühlen. Haben Sie Zweifel an seiner Professionalität oder lässt sein schlechtes Equipment schon vermuten, dass das Projekt scheitert, sagen Sie ruhig wieder ab. Sie können auch vorab schon am Telefon klären, ob der Fotograf ausreichend qualifiziert ist oder nur ein Hobbyfotograf ist. Viele Hobbyfotografen machen durchaus sehr gute Bilder. Sie entscheiden, ob Ihr Vertrauen ausreicht oder Sie stattdessen doch lieber einen Profi engagieren.
  • Zeigt Ihnen der Fotograf anschließend die Bilder, sagen Sie ganz ehrlich, was Ihnen daran gefällt und was nicht. Nur so kann er auf Ihre Vorstellungen eingehen.
  • Bitten Sie anschließend um sämtliche Abzüge. Sie haben ein Recht am eigenen Bild und sollten auch sichergehen, dass dies geachtet wird.  

Nacktbilder von Freunden machen lassen

  • Grundsätzlich können Sie auch Nacktfotos von Freunden machen lassen. Kennen Sie sich sehr gut, wird es Ihnen sicherlich leichter fallen, sich unbekleidet zu zeigen.Wichtig ist, dass eine gute Kamera verwendet wird und darauf geachtet wird, dass ausreichend Licht vorhanden ist.
  • Entscheiden Sie, ob Sie völlig nackt sein möchten auf den Bildern oder Dessous tragen. Sie können auch mit anderen Accessoires, wie zum Beispiel einem Seidenschal arbeiten und so Ihre intimsten Körperteile verdecken. Manchmal ist es reizvoller, nicht alles zu sehen, sondern seine Fantasie zu benutzen. Sie sollten sich auch vorab schminken. Das sieht auf den Fotos immer besser aus.
  • Posieren Sie beim Fotografieren. Je mehr Posen Sie zeigen, desto größer ist danach die Auswahl, die Sie treffen können. Sie können auch verführerische Posen einnehmen oder sexuelle Handlungen andeuten. Es sollte jedoch nicht vulgär aussehen.
Teilen: