Alle Kategorien
Suche

Nackenkissen fürs Flugzeug wählen

Wenn Sie bei längeren Reisen im Flugzeug hin und wieder die Augen schließen wollen, könnten Sie im nächsten Moment von Ihrem herunterfallenden Kopf geweckt werden. Wollen Sie dieses Problem und zudem Nackenschmerzen vermeiden, dürfte das Nackenkissen interessant für Sie sein.

Das ideale Nackenkissen auswählen
Das ideale Nackenkissen auswählen

Anforderungen an das Nackenkissen

  • Sie sollten nach einem Modell suchen, das zu Ihrem Nacken passt. Wichtig ist neben der Körpergröße Ihre Vorliebe bezüglich der Kopfposition beim Schlafen.
  • Denken Sie daran, dass das Nackenkissen nicht nur mitgenommen, sondern auch vor Ort hin und wieder, wenn mal nicht geschlafen wird, zu verstauen ist. Eine sperrige Ausführung bringt vielleicht einen hohen Schlafkomfort mit sich, wird jedoch schwer zu transportieren sein.
  • Immer wieder wird unterschätzt, dass in einem Flugzeug durch die zahlreichen Personen sehr stickig werden kann - und damit der Wunsch nach Abkühlung steigt. Ein Polster, das Wärme nicht abführt, ist hier keine gute Lösung. Suchen Sie nach Baumwollbezügen oder einem ähnlichen Material.
  • Der Stoff ist es auch, der sich gut mit der Maschine waschen lassen solle. Nach einer Tour, wo das Kissen im Flughafen mal auf den Boden gefallen und mit zahlreichen Menschen in Kontakt gekommen ist, wäre eine Reinigung vor der nächsten Reise empfehlenswert.
  • Gut kennenlernen können Sie die Leistungen, indem Sie das Polster zuvor auf dem Sofa testen. Sollten Sie merken, dass Ihnen dadurch das Schlafen weiter erschwert wird, so wechseln Sie zu einem anderen Modell.

Die Nutzung im Flugzeug

  • Vor dem Flug mit dem Nackenkissen sollten Sie einen Ort ausmachen, wo Sie es gut verstauen können. So sparen Sie sich später das umständliche Suchen und stören Ihre Nachbarn nicht.
  • Da Sie das Kissen bereits zu Hause kennengelernt haben, können Sie es im Flugzeug relativ schnell einsetzen und mit dem Einschlafen beginnen. Ist es trotzdem unbequem, können Schals, Kapuzen und Mützen genutzt werden, um einen besseren Komfort zu schaffen.
  • Sie können Kissen für eine Kühlung eine kurze Zeit auf Ihre Füße legen. Denn obwohl es oben warm ist, zieht über den Boden oftmals weiterhin ein kalter Zug. Nach wenigen Minuten dürften Sie den gekühlten Stoff in Empfang nehmen. 
Teilen: