Alle Kategorien
Suche

Nachdurst - so werden Sie nach Partys wieder fit

Beim ausgelassenen Feiern wird oft auch zu viel Alkohol getrunken. Wie Sie am nächsten Tag wieder fit werden und was Sie gegen den Nachdurst tun können, lesen Sie hier.

Gegen einen Kater gibt es Hilfe.
Gegen einen Kater gibt es Hilfe. © Katharina Bregulla / Pixelio

Mäßiger Alkoholkonsum gehört zum Feiern dazu. Wenn aber die Party so ausgelassen war, dass Sie zu viel getrunken haben, dann müssen Sie mit einem Kater und dem damit verbundenen Nachdurst rechnen. Hier finden Sie Tipps und Ratschläge, wie Sie den Tag nach dem Feiern erträglicher machen können.

So lindern Sie Ihren Nachdurst nach der Party

  • Essen Sie gegen Ihren Nachdurst verschiedene säurehaltige Lebensmittel, so zum Beispiel Essiggurken oder einen sauren Hering, auch Salate mit sauren Dressings sind geeignet, um dem Körper beim Neutralisieren der Gifte zu helfen.
  • Um die Ausschwemmung der Stoffe zu beschleunigen, sollten Sie beim Nachdurst viel trinken, wozu sich am besten vitaminhaltige Frucht- oder Gemüsesäfte eignen.
  • Mineralien sind ebenso sehr wichtig, so können Sie zum Beispiel stilles Mineralwasser mit Magnesiumbrausetabletten aus dem Supermarkt anreichern.
  • Die Salzzufuhr können Sie mit Salzheringen unterstützen.
  • Gegen die morgendliche Übelkeit hilft ein feingeraffelter, geschälter Apfel.
  • Zur Unterstützung der Leber und somit zur Entgiftung Ihres Körpers sollten Sie Saft aus roter Beete trinken, auch Artischockensaft unterstützt die Leberfunktion.
  • Kopfschmerzen können Sie mit Scherztabletten in den Griff bekommen, nehmen Sie entweder Aspirin oder Paracetamol beziehungsweise ein ähnliches Mittel nach Angaben auf der Verpackung oder nach dem Rat Ihres Arztes.
  • Gegen Kopfschmerzen hilft auch ein Mentholstift, mit dem Sie Ihre Schläfen einreiben können, achten Sie bitte darauf, nichts in die Augen zu bekommen.
  • Viel frische Luft und sanfte Bewegung helfen dem Körper ebenfalls, den Nachdurst zu bewältigen und den Alkohol schneller abzubauen, machen Sie daher einen längeren, ausgedehnten Spaziergang.

Einem Kater können Sie auch vorbeugen

  • Um den Nachdurst einzuschränken und die Alkoholaufnahme zu verlangsamen, können Sie vor der Party fettreiches Essen zu sich nehmen.
  • Achten Sie darauf, nur eine Sorte eines alkoholischen Getränkes zu konsumieren.
  • Meiden Sie süße Cocktails, bei denen man den meist sehr hohen Alkoholgehalt schwer einschätzen kann.
  • Versuchen Sie, auf dunkle Getränke zu verzichten, so zum Beispiel Rotwein, Whisky oder Cognac.
  • Nehmen Sie zwischendurch immer eine salzige Knabberei zu sich, etwa Nüsse oder Chips, damit der Mineralienverlust ausgeglichen werden kann und Sie somit einem Nachdurst ein wenig vorbeugen können.
  • Nachdem Alkohol den Körper entwässert, sollten Sie zwischendurch immer wieder ein Glas Wasser trinken beziehungsweise auch, wenn Sie nach dem Feiern nach Hause kommen.
  • Die ayurvedische Medizin empfiehlt, eine Mango nach übermäßigem Alkoholkonsum zu essen, was den Nachdurst wesentlich verringern soll.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.