Alle Kategorien
Suche

My Horse - Spieltipps für die App

"My Horse" ist eine App für das iPhone und iPad. In diesem Spiel kümmern Sie sich um Ihr virtuelles Pferd und nehmen an Turnieren teil. Das Spiel ist selbstklärend, mit wenigen Tipps können Sie jedoch schneller Erfolge verbuchen.

In "My Horse" dreht sich alles um Pferde.
In "My Horse" dreht sich alles um Pferde.

My Horse wirkt sehr echt

Verantwortlich für das schöne Spiel sind Natural Motion, die Macher überzeugten bereits durch Spiele wie "Jenga" durch die fast reale Grafik. Genau das setzt sich auch im Spiel My Horse fort. Die Pferde wirken durchaus echt und sogar auf kleine Details wurde sehr viel Wert gelegt. So sieht der Vierbeiner auch in der Laufbewegung aus wie im echten Leben und wirkt keinesfalls so, als ob er in einer endlosen Schleife feststeckt. Im Spiel können Sie mehrere Pferde kaufen, allerdings unterscheiden sich diese optisch kaum voneinander.

My Horse - so kommen Sie im Spiel vorwärts

  • Der Spielealltag besteht bei "My Horse" hauptsächlich aus der Pflege des Tieres. Füttern Sie das Pferd und sorgen Sie dafür, dass es rundum zufrieden ist. Damit es ausgelastet ist, sollten Sie es natürlich auch trainieren. Das Training ist sehr wichtig für die Teilnahme an Turnieren.
  • An Turnieren können Sie nur teilnehmen, wenn das Pferd ausreichend trainiert wurde und es gesund ist. Kranke und vernachlässigte Pferde werden nicht für Wettkämpfe zugelassen.
  • Im Spiel sind Diamanten wichtig, um Aktionen abzukürzen und um im Shop wichtige Artikel für das Pferd zu kaufen. Nur wenn Sie das Tier aufrüsten und ordentlich herausputzen, bekommen Sie in Turnieren für die Präsentation Punkte auf das Konto.
  • Leider werden Diamanten im Spiel nur sehr selten verteilt. Um wirklich vorwärtskommen zu können, müssten die Edelsteine als "In-App" direkt im Spiel für knapp 80 Euro gekauft werden.
  • Viel leichter verdienen lassen sich die Münzen im Spiel. Sie erhalten die zweite Währung für die Pflege des Tieres und den Sieg in Turnieren.
  • Das Spiel ist relativ tolerant, auch wenn Sie einige Stunden nicht spielen, wird das virtuelle Tier nicht gleich sterben. Sollten Sie zu Turnieren ein paar Stunden zu spät kommen, werden Ihnen trotzdem die Ergebnisse übermittelt.
Teilen: