MW3 und das Prinzip der Herausforderungen

Die Herausforderungen mit anschließenden Belohnungen wurden schon in den Vorgängern von Modern Warfare 3 eingesetzt und hatten dort großen Erfolg. Für viele Spieler stellt es einen Anreiz dar, besondere Titel und Embleme zu erhalten und damit online Anerkennung zu ernten. Das ganze Prinzip der Herausforderungen hat im Übrigen nur Auswirkungen auf den Multiplayermodus, den Singleplayer betrifft es nicht.

  • Als Spieler können Sie stets einen Titel und ein Emblem auswählen, die dann neben Ihrem Namen erscheinen und für jedermann sichtbar sind. Titel und Emblem werden beispielsweise auch in der Killcam angezeigt, wenn Sie einen Gegner bei MW3 töten.
  • Eine Übersicht Ihrer Titel und Embleme erhalten Sie im Menü von MW3, unter "Spielen" und "Rufzeichen".

Verschiedene Titel und Embleme erhalten

  • In MW3 gibt es zahlreiche Herausforderungen, die Sie allesamt im Multiplayer-Menü unter "Spielen", "Quartiere" und "Herausforderungen" einsehen können.
  • Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Für jede bestrittene Herausforderung gibt es entweder einen neuen Titel oder ein neues Emblem. Welche Herausforderungen nun welche Titel freischalten, das können Sie dem Spiel selbst nicht entnehmen, allerdings können Sie sich hierzu im Internet schlaumachen.
  • Wenn Sie nicht gesondert nach einer Liste aus dem Internet "arbeiten" wollen, dann gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit: spielen, spielen und noch mal spielen. Benutzen Sie verschiedene Waffen, spielen Sie verschiedene Spielmodi, denken Sie manchmal ein bisschen um die Ecke - und schon wird sich die Liste der Titel und Embleme langsam aber sicher füllen.