Alle Kategorien
Suche

MW3: Server zurzeit nicht verfügbar - was tun?

Das Spiel Call of Duty: Modern Warfare 3 beruht darauf, online mit anderen Spielern zu kämpfen. Wenn Sie in MW3 die Meldung erhalten, dass die Server zurzeit nicht verfügbar sind, ist es nicht auszuschließen, dass der Account gesperrt wurde.

Mögliche Ursachen, warum Server nicht verfügbar sind
Mögliche Ursachen, warum Server nicht verfügbar sind

Um bei MW3 Meldungen wie "Server zur Zeit nicht verfügbar" zu vermeiden, sollen Sie nicht nur die Routereinstellungen anpassen, sondern auch auf Cheats und andere Tools, welche gegen die Richtlinien von Call of Duty verstoßen, verzichten, um zu verhindern, dass Ihr Account gesperrt wird und ein Onlinespiel nicht mehr möglich ist. In seltenen Fällen wird diese Meldung auch angezeigt, wenn die Server überlastet sind. Das Problem wird aber meist binnen kürzester Zeit behoben.

Routereinstellungen für MW3 anpassen

Zunächt einmal sollten Sie in den Netzwerkverbindungen nachschauen, ob diese aktiv sind und MW3 die benötigten Berechtigungen besitzt.

  1. Dazu wählen Sie in der "Systemsteuerung" die Option "Netzwerk und Freigabecenter" aus. Unter "Adaptereinstellungen ändern" wählen Sie nun die aktive Verbindung mit einem Rechtsklick an und öffnen anschließend die "Eigenschaften".
  2. Entfernen Sie den Haken bei "Client für Microsoft-Netzwerke" und übernehmen Sie die Änderungen. Anschließend Starten Sie MW3 und verbinden sich mit einem Server. Sollten dennoch diese zurzeit nicht verfügbar sein, so ändern Sie die Einstellungen wieder.
  3. Achten Sie darauf, dass Sie in Ihren Routereinstellungen die entsprechenden Ports für MW3 freigegeben haben. Je nach Router finden Sie diese Einstellungen in der Portfreigabe, wo Sie den Port 3074 freigeben müssen, um zu gewährleisten, dass MW3 ohne Probleme funktioniert.

Wenn Server zurzeit nicht verfügbar sind

Ist es trotz oben genannter Einstellungen Ihnen nicht möglich, mit einem Server auf MW3 zu verbinden und es erscheint immer die Meldung, dass diese zurzeit nicht verfügbar sind, so sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Account nicht gesperrt wurde.

  1. Um dies zu kontrollieren, öffnen Sie "Steam" und wählen in den "Einstellungen" die Option "Vac-Status". Ist dort Ihr Nutzername hinterlegt, wurden Sie für das Onlinespiel gesperrt.
  2. Ist der Account gesperrt, können Sie mit dem gekauften Spiel nicht mehr online spielen. Sie müssten in dem Fall ein neues Spiel erwerben und sich einen neuen Steam-Account anlegen, um MW3 wieder nutzen zu können.
Teilen: