Alle Kategorien
Suche

Musik von Kassette auf CD überspielen - so geht's

Musik von Kassette auf CD überspielen - so geht's3:01
Video von Brigitte Aehnelt3:01

Alte Musik, die sich noch auf einer Kassette befindet, können Sie von dieser auf eine CD überspielen. Im Folgen erfahren Sie, wie das geht.

Was Sie benötigen:

  • USB-Kassettenrecorder oder
  • PC mit angeschlossenem Kassettenteil
  • CD-Brenner

Wenn Sie Ihre alten Musikkassetten digitalisieren und auf CD überspielen möchten, haben Sie im Wesentlichen zwei Möglichkeiten. Sie können sich einen Kassettenrekorder kaufen, der einen USB-Anschluss hat. Doch Vorsicht: Nicht alle Kassettenrekorder mit USB-Anschluss bieten auch die Möglichkeit der Aufnahme an. Alternativ nutzen Sie einen PC mit entsprechendem Aufnahmeprogramm und ein herkömmliches Kassettenlaufwerk. Entscheiden Sie sich für eine Variante!

Musik mit einem USB-Recorder digitalisieren

  1. Wenn Sie Musik von einer Kassette auf CD überspielen möchten, legen Sie zunächst die Kassette in den Kassettenrekorder ein. Stecken Sie danach einen USB-Stick in den entsprechenden Anschluss. Achten Sie darauf, dass dieser über genügend Speicherkapazität verfügt.
  2. Starten Sie die Kassette und drücken Sie den Aufnahmeknopf an dem Kassettenrekorder oder, wenn vorhanden, auf der Fernbedienung. Die meisten Geräte verfügen über eine LED-Anzeige, mit der Sie den Aufnahmevorgang nachvollziehen können.
  3. Stoppen Sie die Aufnahme, wenn die erste Seite der Kassette abgelaufen ist. Drehen Sie die Kassette um, damit Sie auch die Musik von der zweiten Seite auf CD überspielen können.

Eine Kassette auf dem PC speichern

  1. Schließen Sie einen Kassettenrekorder an den PC an und starten Sie ein Musikaufnahmeprogramm. Dieses können Sie im Handel erwerben. 
  2. Wählen Sie in dem Programm die Quelle aus und legen Sie fest, wo die digitalisierten Dateien abgelegt werden sollen. Starten Sie die Kassette manuell. Drücken Sie mit der Maus auf den virtuellen Aufnahmeknopf. Sie können den Fortschritt der Aufnahme beobachten.
  3. Wiederholen Sie diesen Schritt mit der zweiten Seite der Kassette.

Die Musik von der Kassette auf CD brennen

  1. Die Musikdaten liegen nach dem Überspielen in einer Datei vor. Diese müssen Sie teilen. Nutzen Sie zu diesem Zweck ein entsprechendes Programm auf Ihrem PC.
  2. Versehen Sie alle Titel mit den entsprechenden Informationen über Album und Künstler. Dann starten Sie das Brennprogramm auf Ihrem PC und wählen alle Lieder aus, die Sie brennen möchten.
  3. Legen Sie einen Rohling ein und brennen Sie die CD. Dann haben Sie alle Aufnahmen digitalisiert.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos