Alle Kategorien
Suche

Multiswitch - Funktion einfach erklärt

Ein Multiswitch oder auch Multischalter dient vereinfacht gesagt dazu, die Signale einer Satellitenschüssel auf mehrere Receiver zu verteilen, damit eine Satellitenantenne zur Versorgung von Fernsehsignalen für ein ganzes Haus verwendet werden kann.

Der Multischalter verteilt Satellitensignale vom LNB.
Der Multischalter verteilt Satellitensignale vom LNB.

Wozu dient ein Multiswitch in einer Satellitenanlage?

Bei einem Multiswitch oder auch Multischalter handelt es sich um eine Art Verteiler. Dieser wird verwendet, um die Satellitensignale einer Satellitenantenne für mehrere Fernseherteilnehmer nutzen zu können, ohne mehrere Satellitenantennen installieren zu müssen.

  • Allerdings kann ein solcher Multiswitch auch dazu verwendet werden, nicht nur die Satellitensignale einer Satellitenantenne auf mehrere Empfänger zu verteilen, sondern auch zwischen mehreren am Eingang angeschlossenen Satellitenantennen umzuschalten.
  • Des Weiteren kann man bei den meisten Multischaltern am Eingang auch ein terrestrisches Antennensignal oder das Signal vom Kabelfernsehen einspeisen.
  • Der Multischalter ist ein Gerät mit einer eigenen Stromversorgung sowie Ein- und Ausgängen in unterschiedlicher Anzahl (je nach Bauart).
  • Mit diesen Geräten ist es möglich, eine gemeinschaftlich nutzbare Satellitenempfangsanlage für mehrere Wohneinheiten (beispielsweise in Mietshäusern) aufzubauen.
  • Dabei ist der Aufbau einer Empfangsanlage möglich, welche über wesentlich mehr einzelne Anschlüsse für Receiver verfügt als ein Mehrfach-LNB, bei dem meistens maximal acht Receiver angeschlossen werden können.

Welche Arten von Multischaltern gibt es?

  • Die Unterschiede bei einem Multiswitch liegen meistens in der Anzahl der Ein- bzw. Ausgänge. Solche Multischalter besitzen pro Satellitenantenne in der Regel vier Eingänge plus einem terrestrischen Eingang (beispielsweise für das Kabelfernsehen).
  • Die Anzahl der Ausgänge kann beispielsweise 8,12 oder 16 betragen. Je nach Anzahl der Ein- und Ausgänge setzt sich daraus meistens die Typenbezeichnung vom Multiswitch zusammen, beispielsweise 5/12 für einen Multischalter mit fünf Eingängen (vier für die Satellitenantenne und ein terrestrischer Eingang) und zwölf Ausgängen für angeschlossene Receiver.
  • Im Handel erhältlich sind auch kaskadierbare Multischalter, welche durch ein Hintereinanderschalten die Möglichkeit bieten, die Anzahl der Ausgänge nochmals zu vervielfachen.
Teilen: