Alle Kategorien
Suche

Multiple-Choice erstellen - so klappt der Fragebogen mit Freeware

Sie möchten einen Test mit Multiple-Choice erstellen und besitzen nur OpenOffice? Kein Problem. Auch mit dieser Freeware gelingt Ihnen der Multiple-Choice-Fragebogen problemlos.

Multiple-Choice-Test einfach gestalten
Multiple-Choice-Test einfach gestalten

Multiple-Choice-Test vorbereiten

Sie müssen für die Schule oder die Ausbildung einen Test mit Multiple-Choice erstellen und besitzen nur die Freeware OpenOffice. Das ist kein Problem. Auch mit diesem Programm können Sie ein Dokument im Multiple-Choice-Stil erstellen.

  1. Dazu öffnen Sie wie gehabt ein Textdokument bei OpenOffice.
  2. Geben Sie dann Ihre Fragen ein und setzen Sie direkt untendrunter die Antwortmöglichkeiten.
  3. Je nach Geschmack und Vorstellung können Sie die Antwortkästchen vor die Antwortmöglichkeiten oder danach setzen. Das bleibt Ihnen überlassen.

Antwortkästchen für den Test erstellen

Nachdem nun das Grundkonzept des Multiple-Choice-Testes steht, geht es an die Gestaltung der Antwortkästchen.

  1. Gehen Sie dafür in die Zeichenleiste und wählen Sie das Symbol „T“ aus.
  2. Sie können nun ein Textfeld ziehen, in das Sie wahlweise ein „X“ setzen können oder das Kästchen einfach freilassen.
  3. Das Textfeld besitzt noch keinen Umriss - also keine Linien - die es als Kästchen kenntlich machen. Gehen Sie auf das Textfeld, das Sie gezogen haben, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Textfeld.
  4. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie auf die Option „Linie“ gehen. Dort stellen Sie im Feld „Stil“ die Option „Durchgängig“ ein. Das Textfeld hat nun eine Umrandung.
  5. Danach gehen Sie erneut auf das Textfeld, klicken mit der rechten Maustaste darauf und stellen dort bei „Position und Größe …“ die Größe des Kästchens ein.
  6. Sie können nun in diese Kästchen ein „X“ setzen oder es frei lassen.
  7. Gruppieren Sie diese Kästchen, um ein Verrutschen der Grafiken zu vermeiden, indem Sie alle Kästchen bzw. Grafiken markieren und diese mit der rechten Maustaste anklicken. Mit der Aktivierung von „Gruppe -> Gruppieren“ sorgen Sie dafür, dass die Grafiken bei einem Ausdruck oder einer Änderung im Text nicht verrutschen.
  8. Positionieren Sie das Textfeld dorthin, wo Sie es haben möchten. Sie können so einen Test mit Multiple-Choice erstellen, ohne nennenswerte Kenntnisse bei der Software haben zu müssen.
Teilen: