Alle Kategorien
Suche

Muffins mit Zuckerguss und Streuseln - Rezept

Sie feiern einen Kindergeburtstag und das große Backen steht bevor. Vielleicht sollten Sie sich für Muffins entscheiden. Diese sind schön portioniert und gerade bei Kindern sehr beliebt.

Muffins sind sehr vielseitig.
Muffins sind sehr vielseitig.

Zutaten:

  • 200g Butter
  • 220g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 500g Mehl
  • 2 Päckchen Backpulver
  • etwas Milch

Muffins sind sehr vielseitig. Man kann den Teig auf unterschiedliche Art und Weise zubereiten und alles mögliche mit einbacken. Auch die Verzierung kann nach Belieben gewählt werden. Zuckerguss z. B. bietet die Grundlage für die Verzierung mit Streuseln.

Muffins - lecker mit Zuckerguss und Streuseln

  1. Um Muffins zu backen, sollten zuerst alle trockenen Zutaten gemischt werden. Rühren Sie also das Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Zucker in einer Schüssel zusammen.
  2. Nun vermischen Sie die feuchten Zutaten. Also Butter, Eier und 4-5 Milch.
  3. Sie müssen nun die Mehlmischung unter die Buttermischung rühren. Der Teig sollte nicht zu flüssig, aber auch nicht zu fest sein. Bei Bedarf können Sie noch ein wenig mehr Milch hinzugeben.
  4. Fetten Sie nun ein Muffinblech gut ein und streuen es mit Zucker aus. Alternativ können Sie auch Papierförmchen in die Mulden setzen. Dadurch kann nichts festkleben und es bleibt sauberer.
  5. Füllen Sie die Förmchen nun mit Hilfe von 2 Esslöffeln ungefähr bis zur Hälfte.
  6. Backen Sie nun die Muffins bei 180 °C für 15-20 Minuten.
  7. Nach dem Abkühlen müssen die Muffins noch verziert werden. Dazu rühren Sie aus Puderzucker und Wasser einen Zuckerguss an. Er darf nicht zu flüssig sein, sonst läuft er davon. Um dem Guss ein Zitronenaroma zu verleihen, geben Sie einen Spritzer Zitronensaft hinzu. Nun können die Streusel mit Schokostreuseln oder bunten Streuseln dekoriert werden.
  8. Anschließend nur noch trocknen lassen.

Natürlich können die Muffins statt mit Zuckerguss auch mit Schokolade verziert werden. Außerdem bietet der Teig viele Möglichkeit zu Variationen. Sie können Nüsse, Rosinen, Schokostückchen mit in den Teig geben. Die Muffins schmecken auch lecker, wenn Sie Raffaelo, Bounty oder Joghurette mit unterrühren.

Teilen: