Alle Kategorien
Suche

Mütze im Sommer tragen

Mütze im Sommer tragen - so gelingt ein lässiger Look1:24
Video von Laura Klemke1:24

Möchten Sie im Sommer eine Mütze tragen, achten Sie auf lockeren, leichten Stoff. So kommen Sie nicht ins Schwitzen und sind gut gestylt.

Kopfbedeckungen im Sommer

Egal ob es Ihr persönlicher Modestil ist oder Sie aus anderen Gründen, wie dem Bad-Hair-Day, Krankheiten oder Haarausfall gerne eine Mütze tragen: Kopfbedeckungen im Sommer sollten Sie schmücken und nicht wärmen. Achten Sie schon bei der Auswahl von Sommermützen darauf, dass diese nicht aus dicker Wolle bestehen. Gut geeignet ist eine Strickmütze aus dünnem Baumwollgarn.

Kunstgarne wärmen den Kopf und sind daher für den Sommer völlig ungeeignet. Wählen Sie zudem helle Farben. Einerseits schützt eine Mütze vor direkter Sonne und ersetzt so einen Sonnenhut, andererseits heizen sich gerade dunkle Farben in der Sonne ziemlich auf. Helle Farben ziehen die Sonne weniger an, so kommen Sie nicht ins Schwitzen.

Möchten Sie täglich eine Sommermütze tragen, legen Sie sich mehrere Modelle in unterschiedlichen Farben zu. So haben Sie in der heißen Jahreszeit immer ein passendes Accessoire auf dem Kopf.

Die Mütze modisch tragen

Möchten Sie im Sommer eine Mütze tragen, können Sie diese in verschiedenen Varianten aufsetzen.

  1. Luftige Sommermütze wählen. Wählen Sie eine luftige Sommermütze, die zum Beispiel mit vielen Löchern gehäkelt oder gestrickt wurde.
    Bild -1
    © Laura Klemke
  2. Mit Kleidung kombinieren. Kombinieren Sie die Kopfbedeckung mit der Farbe Ihrer Kleidung.
    Bild -1
    © Laura Klemke
  3. Mützen mit Verzierung. Besonders schön sind Sommermützen, die mit Muscheln oder Perlen verziert sind.
    Bild -1
    © Laura Klemke
  4. Blütenschmuck. Auch große Blüten schmücken Ihre Kopfbedeckung perfekt.
    Bild -1
    © Laura Klemke
  5. Mütze in die Stirn ziehen. Möchten Sie sich abwechslungsreich stylen, ziehen Sie die Mütze in die Stirn.
    Bild -1
    © Laura Klemke
  6. Mütze schräg aufsetzen. Sie können das hübsche Accessoire auch schräg aufsetzen.
    Bild -1
    © Laura Klemke
  7. Mütze locker aufsetzen. Oder Sie legen die Mütze im Sommer ganz locker auf den Kopf.
    Bild -1
    © Laura Klemke
  8. Kopf mit Hüten kleiden. Statt Mützen können Sie im Sommer auch Kappen oder leichte Hüte tragen. So sehen Sie gut aus und sind vor zu viel Sonne geschützt.
    Bild -1
    © Laura Klemke

Ob Sommermütze, Stoffhut oder luftige Kappe, wichtig ist, dass sich die Kopfbedeckung angenehm anfühlt und Sie nicht darunter schwitzen. Möchten Sie Ihren eigenen Stil verwirklichen, häkeln oder stricken Sie ein Modell für den Sommer doch selbst. So haben Sie immer das passende Accessoire im Schrank.

Sommermützen häkeln

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos