Alle Kategorien
Suche

Münze hinterm Ohr - den Trick lernen Sie so

Münze hinterm Ohr - den Trick lernen Sie so1:27
Video von Bianca Koring1:27

Der Zaubertrick mit der Münze hinterm Ohr. Zu Kindertagen hat er manch einen begeistert und zu gerne hätte man gewusst, welcher ausgekügelter Trick sich hinter jener Zauberkunst verbirgt. Nun, eigentlich führen viele Wege nach Rom. Lassen Sie sich einfach überrachen.

Was Sie benötigen:

  • Klebe
  • lange Ärmel
  • Geschicklichkeit
  • etwas Übung

Wenn Sie den Trick gerne kleinen Kindern präsentieren möchten, dann schadet es nicht, vorher etwas zu üben. Hier werden Sie drei Möglichkeiten für den Münzentrick vorfinden, so dass Sie die passende für sich aussuchen können. Eine Verkleidung als Zauberer vor den Kindern schadet auch nicht, denn dadurch wirkt die Zauberei noch spannender und authentischer. Eines sollten Sie jedoch beachten: Geschicklichkeit, gepaart mit schnellen Bewegungen, ist bei dem Trick mit der Münze hinterm Ohr das A & O.

Der Münzentrick mithilfe der Klebe gelingt so

  1. Bei diesem Trick sollte nur die Handinnenfläche zum Vorschein kommen, denn nur diese ist wirklich leer. In Wirklichkeit haben Sie vorher mithilfe von Klebe die Münze in der Nähe Ihres Daumens aufgeklebt.
  2. Vergessen Sie nicht, diese Stelle gut durch die andere Hand verborgen zu halten, wenn die äußere Handseite zumindest teilweise sichtbar wird.
  3. Nun können Sie durch eine geschickte Bewegung eine Münze hinter dem Ohr eines begeisterten Kindes heraus ziehen.

Versteckte Münze zwischen den Fingern

  1. Bei diesem Trick halten Sie die Münze zwischen Ihren Fingern, und zwar so, dass das Publikum nach vorne hin nur die leeren Hände sieht.
  2. Auch hier sollte nur die Innenfläche der Hände sichtbar sein, weil auf der Außenfläche die Münze leicht heraus ragt.
  3. Auch hier gilt es, die Kleinen durch eine geschickte Bewegung abzulenken, um die Münze hinter einem Ohr hervorzuholen.

Lange Ärmel für den Münzentrick hinterm Ohr

  1. Zunächst liegt die Münze für alle gut sichtbar in der Hand. Für diesen Trick sind Ärmel geeignet, wo die Münze gut hinein und auch ebenso gut wieder heraus rutschen kann.
  2. Durch eine schnelle Bewegung verschwindet die Münze im Ärmel und rutscht in einem unbemerkten Augenblick wieder in die Hand des Zauberers.

Übung macht bekanntlich des Meister. Na dann, nichts wie los! Die Kleinen werden begeistert sein!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos