Alle Kategorien
Suche

Mücken loswerden - so klappt's

Haben Sie mit lästigen Mücken in der Wohnung oder aber im Garten zu kämpfen, dann müssen Sie nicht unbedingt die Chemiekeule zum Einsatz bringen, sondern die Plagegeister auch auf andere Weise loswerden.

Mücken können Sie ohne Chemiekeule loswerden.
Mücken können Sie ohne Chemiekeule loswerden.

Was Sie benötigen:

  • Insektenschutzgitter
  • Insektenleuchte
  • Lavendel
  • Katzenminze
  • Eukalyptus
  • Tomatenpflanzen
  • Fleigenklatsche
  • Eingerollte Zeitung

Besonders, wenn Sie sich gerade zur Nachtruhe gebettet haben, kommt es vor - die Rede ist von dem Geräusch, welches Mücken durch ihr Fliegen von sich geben und welches einem wirklich den Schlaf rauben kann. Wollen Sie das Ungeziefer loswerden, dann können Sie unterschiedliche Mittel zum Einsatz bringen. Damit Ihnen Mückenplagen in Zukunft allerdings erspart bleiben, empfiehlt es sich, Insektenschutzgitter an Fenster und Türen anzubringen. Denn besonders, wenn Sie abends in Ihren Räumlichkeiten lüften und gleichzeitig bei eingeschaltetem Licht das Fenster öffnen, fühlen sich die kleinen Plagegeister direkt willkommen.

Mücken mit einfachen Mitteln loswerden

  • Um Mücken loswerden zu können, ist es zum Beispiel ratsam, wenn Sie ein kleines Insektenlicht für die Steckdose (oder einen Stecker mit besonderem Wirkstoff, welcher verströmt wird, wie den Globol Insektenstecker) erwerben. Die Insekten werden von dem Licht angezogen, nehmen darauf Platz und verglimmen im gleichen Augenblick. Für den Garten können Sie beispielsweise auf eine solarbetriebene Insektenleuchte zurückgreifen, um auf diese Art und Weise Mücken vom Gartentisch fern zu halten.
  • Auch ätherische Öle vertreiben Mücken, sodass Sie die Insekten dauerhaft loswerden. Entweder Sie pflanzen Lavendel im Garten an oder aber Sie verteilen Lavendel-Öl (oder Lavendelsäckchen mit getrocknetem Lavendel) in Ihren Wohnräumen, um das Ungeziefer loszuwerden. Sandelholz erfüllt den gleichen Zweck, wie auch Eukalyptus und Katzenminze.
  1. Haben Sie eine Zeitung, so können Sie diese einfach zusammenrollen und das Insekt damit erschlagen. Alternativ können Sie auch auf eine Fliegenklatsche zurückgreifen und das Ungeziefer damit töten.
  2. Tomatenpflanzen sind darüber hinaus hilfreich, wenn Sie Mücken loswerden möchten. Ob im Garten oder in der Küche - Sie werden dort keine Probleme mehr mit nervigen Mücken haben.
Teilen: