Der Windows Live Messenger, früher MSN Messenger genannt, ist ein Instant Messenger, mit dem Sie mit Freunden und Bekannten chatten und Nachrichten austauschen können. Der Messenger unterstützt momentan Windows XP, Vista, 7 und Windows Mobile.

So beheben Sie den Win-32-Fehler im MSN Messenger

Es ist ein altbekanntes Problem: Der Installer des Messengers lässt sich downloaden, aber sobald Sie ihn starten wollen, bekommen Sie die Fehlermeldung "Keine zulässige Win-32-Anwendung“. Das können Sie tun.

  • Um den MSN Messenger nutzen zu können, sollte Ihr Computer über folgende Systemvoraussetzungen verfügen: Windows XP (Service Pack 2, 32-Bit), Vista (32-Bit und 64-Bit), Windows 7 (32-Bit und 64-Bit) und Windows Server 2008. Sie sollten einen Prozessor mit mindestens 1 Ghz und 512 MB Arbeitsspeicher haben. Eine Auflösung von mindestens 1024 x 768 und eine Grafikkarte mit DirectX9 und Shader Model 2 sind erforderlich.
  • Um den Messenger nutzen zu können, sollten Sie außerdem eine DFÜ- oder Breitbandverbindung benutzen. Die Windows Live Toolbar ist unter Internet Explorer 6 bis 8 nutzbar.
  • In den meisten Fällen wird es sich bei der Win-32-Fehlermeldung um einen nicht vollständig durchgeführten Download handeln. In diesem Fall löschen Sie die Installationsdatei einfach und laden sich die Anwendung erneut aus dem Internet herunter.
  • Achten Sie darauf, dass die neuste Version des MSN Messengers nur noch auf Windows Vista und Windows 7 ausgelegt ist. Wenn Sie Windows XP mit der falschen Installationsdatei verwenden, werden Sie vor der Installation die bekannte Fehlermeldung erhalten.
  • Sie können den Messenger auch für Windows XP downloaden. Benutzen Sie dafür den Hinweis auf "Windows XP" oberhalb des regulären Download-Buttons auf der Webseite. Beachten Sie, dass der Messenger nur für die 32-Bit-Version vorhanden ist. Die 64-Bit-Version wird nicht unterstützt.
  • Wenn Sie eine andere Windows-Version benutzen, können Sie versuchen, eine ältere Version des MSN Messengers zu installieren, die mit Ihrem System kompatibel ist.