Alle Kategorien
Suche

MPG schneiden - so geht's

MPG schneiden - so geht's2:13
Video von Bruno Franke2:13

Wenn Sie eine Ihrer MPG-Dateien bearbeiten möchten, können Sie dies je nach gewünschter Bearbeitungsstufen mit diversen kostenlosen Programmen machen. Erfahren Sie hier, welche Software empfehlenswert ist und wie Sie die Freeware "MPEG Scissors" zum Schneiden nutzen können.

Video-Dateien bearbeiten

Zum Schneiden Ihrer Video-Dateien können Sie auf verschiedene kostenlose Programme zurückgreifen, die auch das MPG-Format unterstützen.

  • Eine der besten Freeware ist dabei "Avidemux". Die Software bietet Ihnen neben den grundlegenden Schneideoptionen auch viele Audio- und Video-Effekte für die Bearbeitung an, und ermöglicht es Ihnen, Ihre MPG-Datei in ein anderes Format abspeichern zu lassen bzw. andere Codecs zu verwenden.
  • Für einfache Schneidearbeiten bietet sich die Software "Free Video Dub" an, die alle gängigen Videoformate unterstützt und die bearbeiteten Video-Dateien verlustfrei abspeichert, also nicht weiter komprimiert.
  • Eine gute Alternative, die sich vor allem für einfache Bearbeitungen für MPG-Dateien eignet, ist die Freeware "MPEG Scissors". Die Software ermöglicht es Ihnen unter anderem, Ihre MPG-Dateien schnell und einfach zu bearbeiten oder mehrere Videodateien zusammenzufügen.

MPG-Datei mit MPEG Scissors schneiden

  1. Um die Software "MPEG Scissors" zu verwenden, müssen Sie sich die Freeware herunterladen, die ZIP-Datei öffnen oder entpacken und die Installation mit "setup.exe" starten, die nur wenige Sekunden dauert.
  2. Im rechten Bereich finden Sie ein Ordner-Symbol "Open Movie...", über das Sie Ihre MPG-Datei öffnen können.
  3. Daraufhin erscheint im linken Bereich die Vorschau Ihres Videos und in der Mitte sehen Sie die wichtigsten Infos wie zum Beispiel die Dateigröße, die Länge und die Bildgröße Ihres Videos.
  4. Um die MPG-Datei zu schneiden, brauchen Sie lediglich die Schieberegler im roten Balken zu verschieben, bis Sie den gewünschten Ausschnitt haben. Die blauen Bereiche werden dann abgeschnitten, sodass Sie nur noch den roten Teil behalten.
  5. Zum Abspeichern Ihrer MPG-Datei müssen Sie rechts neben dem Fragezeichen-Symbol auf die Schaltfläche mit den verschiedenen Vierecken "Start Process" klicken, das Ausgabeverzeichnis angeben und einen Dateinamen festlegen.

Oben rechts im Programmfenster können Sie dann den Speichervorgang beobachten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos