Alle Kategorien
Suche

MPG-Dateien zusammenfügen - so geht's

MPG-Dateien lassen sich ganz einfach mit einer speziellen Software zusammenfügen. Einige dieser Programme sind sogar kostenfrei. Die Handhabung ist meist auch recht einfach.

Mit der richtigen Software können Sie Dateien zusammenfügen.
Mit der richtigen Software können Sie Dateien zusammenfügen.

Mit eine Freeware MPG-Dateien zusammenfügen 

  • Sie wollen beispielsweise mehrere Filmaufnahmen, die Sie mit Ihrem Camcorder aufgenommen haben, zu einem einzigen Film zusammenfügen? Dafür können Sie auf eine Freeware aus dem Internet zurückgreifen, die Ihnen dabei hilft. 
  • Auf der renommierten Seite von Chip Online wird das Gratisprogramm MPEG Scissors empfohlen, mit dem sich einzelne MPG-Dateien nicht nur zusammenfügen lassen. Sie können Ihre Dateien damit auf relativ einfache Art und Weise sogar bearbeiten und schneiden, nachdem Sie sich die Software auf Ihren PC geladen und installiert haben.
  • Für die Bearbeitung Ihrer Videodateien wählen Sie dann einfach für jede Ihrer Dateien ein Start- und Schlussbild aus. So erhalten Sie dann relativ unkompliziert eine einzelne Datei. 
  • Vielleicht wollen Sie vor der Zusammenfügung der einzelnen Filmteile ja noch etwas an den Aufnahmen bearbeiten? Mit der Software können Sie einzelne Sequenzen schneiden und dann zusammenfügen. Es ist sogar möglich, den Schnitt vorab zu betrachten, bevor Sie die Dateien dann zusammenführen.
  • Beachten Sie aber bei der Nutzung dieser Software, dass Sie lediglich Dateien des gleichen Typs oder Formates bearbeiten und zusammenführen können, die über die gleiche Bildwiederholfrequenz sowie die gleiche Breite und Höhe des jeweiligen Bildes verfügen. 
  • Die hier vorgestellte Software unterstützt sogar MPG- und MPEG-Datei-Erweiterungen.

Die Gratissoftware X2X Free Video Audio Merger

  • Eine weitere Gratissoftware ist der X2X Free Video Audio Merger. Mit diesem Programm verschmelzen Sie Ihre MPG-Dateien relativ einfach in eine einzige Datei. Diese kostenlose Software ermöglicht die Handhabung zahlreicher Eingabe- und Ausgabeformate.
  • Die Anwendung des Mergers funktioniert recht simpel: Sie wählen Ihre Video- oder Audiodateien aus, fügen diese dann in eine Liste ein, wählen Ihr gewünschtes Ausgabeformat und starten einfach den Verschmelzungsvorgang.
  • Dieses Programm bietet aber leider keine weiteren Optionen wie dem Regeln der Übergänge.
Teilen: