Alle Kategorien
Suche

MP3-Player für Hörbuch geeignet - darauf sollten Sie beim Kauf achten

Der MP3-Player gehört zu den Errungenschaften dieses Zeitalters - keine Frage. Doch ist auch jeder Player für ein Hörbuch geeignet? Unterschiedliche Formate und unterschiedliche Player beherrschen den Markt.

Mp3-Player sind ideal für unterwegs.
Mp3-Player sind ideal für unterwegs. © Dennis_Schmitt / Pixelio

Haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt: Ist mein Mp3-Player eigentlich für ein Hörbuch geeignet? Die Antwort darauf ist vielfältig, gibt es doch viele unterschiedliche Dateiformate.

Dateiformat für Hörbuch geeignet

  • Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass einige Hörbuch-Anbieter, wie beispielsweise Amazon oder Audible, ihre eigenen Hörbuch-Formate haben. Jedoch lassen sich diese auch meist auf gängigen Mp3-Playern abspielen. Zudem ermöglicht es spezielle Software, Audiodateien in Mp3-Dateien umzuwandeln. Allerdings leidet dann meist auch die Qualität und Größe der Datei.
  • Die Auswahl an gängigen Formaten für ein Hörbuch ist riesig. Angefangen von Mp3- Formaten, WMA-Datei bis zu M4b-Format(iPod) oder AAX-Format (Audible) - ist fast alles erhältlich. Gerade das Portal Audible bietet viele Hörbücher an. Doch sollten Sie sich zuerst in der Liste der geeigneten Mp3-Player anschauen, ob Ihr Player das eigene Audible-Format unterstützt.
  • MP3 ist das heutzutage am meisten genutzte Format für Audio-Dateien. Vor allem im Internet sind solche Formate praktikabel. Doch gibt es heutzutage auch andere komprimierte Dateiformate, welche umfangreiche Audiodaten wie auch von Hörbüchern enthalten. Gerade für das Hörbuch werden oftmals große Speichermengen benötigt, dafür aber weniger Klangqualität als beispielsweise bei Musik. Daher wurde auch das neue AAX-Format für Hörbücher eingeführt, welches heute weitverbreitet (Audible) ist.

Mp3-Player im Vergleich

  • Um einen Mp3-Player für Hörbücher zu nutzen, muss dieser schon eine Menge „Extras“ aufweisen können. Nicht nur der Klang muss stimmen, sondern auch beispielsweise die automatische Abspielfunktion nach Ausschalten usw. Schließlich wollen Sie ja nicht jedes Mal von vorn anfangen müssen beim Hören.
  • Zudem sollte ein Mp3-Player für das Hören eines Hörbuches oder mehr heutzutage mindestens 4 GB aufweisen. Auch das Verwalten von Wiedergabelisten ist eine schöne Funktion. Manche Player würfeln sonst wahllos alles durcheinander.
  • Darüber hinaus spielt auch die Akkulaufzeit eine entscheidende Rolle. Acht Stunden und mehr sind heutzutage schon fast Standard und sollten nicht unterschritten werden. 
  • Eine Empfehlung von einigen Kunden ist beispielsweise der 'Creative Zen MP3-Player 2/4/8/16/32 GB schwarz'.
  • Doch auch Mp3-Player von anderen Anbietern wie Trekstore oder Sony, wie auch Sansa spielen Hörbücher in guter Qualität. Zudem gibt es auch spezielle Software, die es ermöglicht Hörbücher perfekt auf dem Mp3-Player zu verwalten und abzuspielen. Eine davon ist „Rockbox“.

Fazit: Letztlich kommt es wie immer auf Preis und Vorliebe des Nutzers an, welchen Mp3-Player er oder sie aussucht. Moderne und vergleichbare Player unterscheiden sich kaum noch in Funktion und Umfang. Geeignete Software kann zudem für Ordnung auf dem Player sorgen.

Teilen: