Alle Kategorien
Suche

MP3-Player formatieren - so geht's

MP3-Player formatieren - so geht's1:09
Video von Bruno Franke1:09

Manchmal brauchen Datenträger eine Tabula rasa, innerhalb derer alle Daten und Datenfragmente nachhaltig gelöscht werden: Eine Formatierung. Formatieren kann auch bei einem MP3-Player sinnvoll sein, vor allem dann, wenn er nicht so läuft, wie er sollte. So können Sie die Formatierung ohne großen Aufwand unter Windows vornehmen.

Was Sie benötigen:

  • ein Verbindungeskabel zum Computer

Der einfachste Weg, unter Windows zu formatieren

  1. Schließen Sie Ihren MP3-Player über das USB-Kabel an Ihren Rechner an.
  2. Nun öffnen Sie Ihren Arbeitsplatz. Hier sollte dann unter dem Rubrik "Wechseldatenträger" Ihr MP3-Player angezeigt werden.
  3. Klicken Sie mit einem Rechtsklick auf das Icon Ihres Players. Es öffnet sich nun ein Menü mit dem Eintrag "Formatieren".
  4. Durch einen Linksklick gelangen Sie nun in das Formatierungsmenü.
  5. Hier können Sie mit den Standardeinstellungen Ihren MP3-Player formatieren. Ein simples Bestätigen reicht.

Wichtig ist, dass die Formatierung in dem Format FAT 32 stattfindet. Sonst wird es später unter Windows zu Problemen kommen.

Alternativen, die Daten auf dem MP3-Player loszuwerden

Es gibt noch andere Möglichkeiten, Ihren MP3-Player zu formatieren als die zuvor aufgeführte Standardvariante. Diese Alternativen sind etwa dann praktisch, wenn Sie über kein Windows-Betriebssystem verfügen oder aber nicht an Ihren Rechner können.

  • Viele MP3-Spieler verfügen über eine zusätzliche Software-CD. In einigen Fällen befindet sich auf dieser auch ein Programm, das Ihnen eine Formatierung ermöglicht. Ob dies der Fall ist, müssen Sie jedoch ausprobieren, da die diversen Hersteller hier unterschiedlich vorgehen.
  • Sie können auch die Reset-Funktion Ihres MP3-Players verwenden. Hierfür müssen Sie einen schmalen, langen Gegenstand - Nadeln eignen sich hierzu sehr gut - in die Reset-Öffnung des Spielers stecken und den darin verborgenen Knopf für einige Sekunden gedrückt halten. Nun wird der Spieler wieder in den Auslieferungszustand zurückversetzt.

Beachten Sie bitte, dass es je nach Modell Besonderheiten gibt, die weitere Schritte von Ihnen verlangen. Über jene müssen Sie sich wohl oder übel in der produktspezifischen Bedienungsanleitung informieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos