Alle Kategorien
Suche

Motorradfelgen polieren - so strahlen sie wieder wie neu

Motorradfelgen werden stärker beansprucht als Autofelgen und müssen deshalb besonders gepflegt werden. Wenn Sie Ihre Motorradfelgen auf Hochglanz bringen wollen, dann finden Sie hier ein paar Tipps zum Polieren Ihrer Motorradfelgen.

So polieren Sie Motorradfelgen auf Hochglanz
So polieren Sie Motorradfelgen auf Hochglanz

Was Sie benötigen:

  • Mikrofaserschwamm (Zauberschwamm)
  • Chrompflegemittel auf Silikonbasis
  • Mikrofasertücher

So reinigen Sie Motorradfelgen gründlich

  1. Fahren Sie mit Ihrem Motorrad zu einer Autowaschanlage und reinigen Sie die Felgen gründlich mit einem Hochdruckreiniger.
  2. In vielen Städten gibt es auch spezielle Waschanlagen die auf Motorräder spezialisiert sind.
  3. Achten Sie darauf das auch die Innenseiten der Felgen gründlich sauber werden.
  4. Tränken Sie nun einen Mikrofaserschwamm mit Wasser und wringen Sie den Schwamm anschließend etwas aus.
  5. Reiben Sie mit dem Schwamm nun die Motorradfelgen an allen Stellen sorgfältig ab.
  6. Waschen Sie den Zauberschwamm zwischendurch aus und setzen Sie Ihre Reinigungsarbeit dann fort bis die Felgen gründlich gereinigt sind.
  7. Nehmen Sie nun den von dem Mikrofaserschwamm gelösten Schmutz mit einem Mikrofasertuch auf. Auf diese Weise reinigen und trocknen Sie Ihre Motorradfelgen in einem Arbeitsgang.
  8. Pflegen Sie Ihre Motorradfelgen erst weiter wenn die Felgen gründlich getrocknet sind.

So polieren Sie Ihre Motorradfelgen

  1. Sprühen Sie ein Chrompflegemittel auf Silikonbasis gleichmäßig auf Ihre Motorradfelgen.
  2. Verreiben Sie das Chrompflegemittel mit einem Mikrofasertuch auf den Felgen.
  3. Achten Sie darauf das der Pflegeauftrag in jeden Winkel der Motorradfelgen gelangt.
  4. Nehmen Sie nun ein neues Mikrofasertuch und polieren Sie die Felgen Ihres Motorrads glänzend auf.

Nun sehen die Felgen Ihres Motorrads wie neu aus und können den Winter unbeschadet überstehen.

Teilen: