Alle Kategorien
Suche

Motorradclub gründen - wichtige Hinweise

Welcher Biker träumt nicht davon, mit dem eigenen Motorradclub auf der Landstraße Richtung Sonnenuntergang zu fahren? Hierzu müssen Sie sich nicht einer bestehenden Vereinigung anschließen, Sie können stattdessen selber eine gründen.

Gründen Sie einen Motorradclub und lassen Sie den Verein eintragen.
Gründen Sie einen Motorradclub und lassen Sie den Verein eintragen.

Wissenswertes über die Gründung eines Motorradclubs

  • Wer einen Motorradclub gründen möchte, sollte planen, wie er seinen Club in der Gemeinschaft einführt. Wichtig ist es zuerst einmal, mindestens sieben Mitglieder zu haben.
  • Dann sollten Sie die bereits bestehenden Clubs vor Ort besuchen und kennenlernen. Schauen Sie sich deren Colour genau an und erzählen Sie von Ihrem Vorhaben. Wichtig ist es, dass es bei dem Colour keine Übereinstimmungen gibt. So können Sie Streitereien über Gebietsansprüche, die schnell in der Szene zustande kommen, vermeiden. Gehen Sie offen und friedlich auf andere Clubs zu. Es gibt oft offene Veranstaltungen oder Partys, auf denen man sich gut kennenlernen kann.
  • Sie können einen eingetragenen Verein gründen und das Kürzel e.V. an den Namen anhängen.
  • Hierzu müssen Sie sich selbst eine Satzung geben und eine Person zum Vorstand auswählen.
  • Sie müssen danach das Vereinsrecht berücksichtigen.

Rücksicht auf bestehende Motorradclubs nehmen

  • Wer einen eigenen Motorradclub gründen will, sollte sich zuerst überlegen, wie viele Leute beitreten würden. Kennen Sie zu wenige, sollten Sie eher in einen bestehenden Club beitreten.
  • Wichtig ist immer, dass Sie sich ein eigenes Colour entwerfen. Ein Colour ist die Bezeichnung für ein Clubwappen. Hierbei ist es wichtig, dass Sie andere Farben haben und ein anderes Motiv als die schon bestehenden Clubs. Grundsätzlich ist das Colour in drei Teile unterteilt. Es gibt den Namen des Clubs an, seinen Herkunftsort und ein Symbol.
  • Sobald Sie den Club neu gegründet haben, sollten Sie in Motorradzeitschriften inserieren. So finden Sie schnell neue Mitglieder und werden bekannter.
  • Ihre Mitglieder sollten an einer Kutte erkennbar sein. Dieses Kleidungsstück ist eine ärmellose Weste, hinten ist das Colour angebracht und vorne sieht man den Rang, den das Mitglied im Club innehat.
  • Vergrößern Sie Ihren Club und gründen Sie an einem anderen Ort unter demselben Namen und Colour ein Chapter. Beachten Sie, dass die großen Clubs zwanzig und mehr Chapter vorweisen.
Teilen: