Alle Kategorien
Suche

Motorrad: Nummernschild-Größe - einfach zum kleinen Blech

Die übliche Größe für die Nummernschilder beim Motorrad hat sich geändert. Seit dem 08.04.2011 können Sie auch nachträglich ein kleineres Schild für das Bike bekommen. Das geht sehr einfach und preiswert.

Kleine Nummernschilder sehen am Motorrad besser aus.
Kleine Nummernschilder sehen am Motorrad besser aus. © Thomas_Max_Müller / Pixelio

Grundsätzliches zur Größe des Nummernschildes

  • Die Größe des Nummernschildes hat und hatte nichts mit dem Geschmack der Halter oder der Beamten hinter dem Schalter zu tun, diese hat einen technischen Grund.
  • Die Schilder sind beim Motorrad zweireihig. In der ersten Reihe steht die Buchstabenkombination des Kreises oder der Stadt, in diese Reihe kommen also 1 bis 3 Zeichen. Davor wird Platz für die Länderkennung benötigt.
  • In der nächsten Reihe stehen die weiteren Buchstaben und Ziffern, die das Kennzeichen einmalig machen. Die Kombination ist bis zu 5 Zeichen lang.
  • Außerdem wird noch Platz auf dem Kennzeichen für die Amtssiegel benötigt. Manchmal wird noch Platz für die Kennzeichnung als Saisonkennzeichen zusätzlich gemacht.
  • Bedingt der Größe der verwendeten Buchstaben, konnten diese Siegel nur in der ersten Zeile hinter der Abkürzung für den Ort angebracht werden. Die Schilder wurden dadurch 200 bis 280 mm breit, je nach dem, mit wie vielen Buchstaben der Ort abgekürzt wird.
  • Bei den neuen Kennzeichen werden kleinere Buchstaben, die von den Kennzeichen für Leichtkrafträder verwendet. So ist für die Siegel und den Saisonhinweis in der Mitte platz. Die Breite des Nummernschildes hängt von der 2. Zeile ab, wenn sie bis zu 4 Zeichen enthält, wird das Schild 18 cm breit, wenn es 5 Zeichen sind, 22 cm.

So kommt das Motorrad zum neuen Schild

Wenn Sie das Motorrad erstmalig mit einer Nummer zulassen, bekommen Sie automatisch das kleine Nummernschild für das Bike.

  1. Sofern Sie schon ein Schild in der alten Größe haben, können Sie sich einfach ein neues Schild in den kleineren Maßen prägen lassen. Das kostet ungefähr 20 € vor Ort oder unter 10 € im Internet bei eBay.
  2. Wenn Sie das neue Kennzeichen haben, fahren Sie mit diesem und am Besten mit dem Bike zur Zulassungsstelle. Dort bekommen Sie die entsprechenden Siegel. Das kostet Sie nur etwa 5 €.

Teurer wird es, wenn Sie bei der Gelegenheit auch eine neue Nummer haben wollen, denn dann müssen Sie bis zu 40 € bezahlen, wenn Sie ein Wunschkennzeichen haben möchten, weil in diesem Fall auch die Papiere geändert werden müssen.

Teilen: