Alle Kategorien
Suche

Mopedanhänger richtig verwenden

Mopeds sind wendig, sparsam und sehr beliebt. Ihr einziges Manko ist der fehlende Stauraum, denn schon einen mittelgroßen Einkauf können Sie ohne zusätzliches Equipment kaum unterbringen. Für diverse Transportaufgaben eignet sich ein Mopedanhänger, der muss für einen zulässigen Betrieb jedoch einige Bedingungen erfüllen.

Mit Mopedanhänger mehr transportieren.
Mit Mopedanhänger mehr transportieren.

Was Sie benötigen:

  • Beleuchtungsanlage
  • ABE
  • Anhängerkupplung

Grundvoraussetzung um einen Anhänger am Moped benutzen zu können, ist eine funktionstüchtige Anhängerkupplung, die eine sichere Verbindung zwischen Moped und Anhänger herstellt.

Mit einem Mopedanhänger richtig transportieren

  • Damit Sie  die Anhängerkupplung problemlos nutzen können, muss sie in die Betriebserlaubnis (ABE) des Mopeds eingetragen werden.
  • Um der Straßenverkehrsordnung zu genügen, muss Ihr Mopedanhänger mit dreieckigen Reflektoren versehen sein und über eine funktionierende Beleuchtungsanlage verfügen. Dazu gehören ein Rück- und ein Bremslicht sowie Blinker, sofern das Moped nicht über Lenkerblinker verfügt.
  • Für den Betrieb des Anhängers benötigen Sie kein eigenes Versicherungskennzeichen, allerdings benötigt der Anhänger eine allgemeine Betriebserlaubnis. Wenn Sie den Anhänger selbst bauen, müssen Sie diese Betriebserlaubnis einholen, bevor Sie ihn benutzen können.
  • Die maximal zulässige Breite für einen Mopedanhänger beträgt einen Meter, wobei die Außenkanten als Messpunkte herhalten.
  • Achten Sie auf die zulässige Höchstlast, die Ihr Moped transportieren darf, vor allem wenn Sie neben dem Anhänger noch einen Sozius befördern.
  • Die maximale Anhängelast (bei Simson-Kleinkrafträdern beispielsweise 60 kg) schließt das Gewicht des Hängers mit ein.
  • Da der Anhänger nicht extra gebremst wird, müssen Sie die Geschwindigkeit auf den in der ABE verzeichneten Wert drosseln. Der Anhänger sollte mit einem Schild ausgestattet sein, dass die nun geltende maximale Höchstgeschwindigkeit angibt.

Beachten Sie, dass sich durch den Anhänger die Fahreigenschaften Ihres Mopeds stark verändern. Fahren Sie Ihre ersten Mopedanhängertouren also mit besonders viel Bedacht.

Teilen: