Alle Kategorien
Suche

MONOQI - Erfahrung

Wer seltene und ausgefallene Geschenkideen sucht, kommt über kurz oder lang nicht an den vielen Designshops vorbei, die es im Internet gibt. Einer davon ist MONOQI, mit dem ich recht gute Erfahrungen gemacht habe.

MONOQI bietet Designartikel fürs Zuhause, den Kleiderschrank und mehr.
MONOQI bietet Designartikel fürs Zuhause, den Kleiderschrank und mehr.

Exklusive Geschenke online finden - zum Beispiel bei MONOQI

Wenn es um Geschenkideen geht, ist das Internet eine hilfreiche Quelle. Natürlich gibt es zum Stöbern die großen Verkaufsportale, die so ziemlich alles von Büchern bis Bettwäsche anbieten. Dann gibt es Auktionshäuser, über die man Ausgefallenes und Seltenes bekommt. Doch gerade letztere Artikel sind im Vergleich zur Massenware recht rar gesät. Deswegen lohnt es sich, sich auch mal die vielen Designshops anzuschauen, die im WWW verfügbar sind. In diesem gibt es oft eher wenige Artikel, die dafür aber umso exklusiver sind. Angeboten werden die verschiedensten Dinge - von Kleidung über Schmuck bis hin zu Deko. Als ich auf MONOQI stieß, war ich auf der Suche nach etwas Schönem für die Wohnung - nicht für mich, sondern für eine Verwandte. Ob ich fündig wurde, verraten meine Erfahrungen.

Erfahrungen mit dem Designshop

  • Als ich auf die Webseite von MONOQI kam, war ich zunächst leicht genervt, denn ich konnte nicht gleich losstöbern, sondern musste mich zunächst anmelden. Das empfand ich als störend, denn bevor ich das Angebot nicht kenne, weiß ich in der Regel nicht, ob ich in einem Shop etwas kaufen möchte, und sehe dementsprechend keinen Grund, meine Daten anzugeben. Dennoch meldete ich mich mit meiner E-Mail-Adresse an, bekam eine Bestätigungsmail und konnte schließlich loslegen.
  • Aufgefallen ist mir, dass das Angebot von MONOQI nicht riesengroß ist, aber auch nicht so klein, wie ich es von manch anderem Designshop gewöhnt bin. Es gibt viele unterschiedliche Artikel, beispielsweise Lampen, Geschirr und Bilder, von jedem Artikel aber eben nicht so viel Auswahl.
  • Was mir nicht so gut gefallen hat, ist die Sortierung der Seite, denn ich habe nirgends eine Suchfunktion entdeckt, sodass ich zwangsläufig das ganze Angebot durchstöbern musste. Schließlich fand ich dabei aber ein Tischaccessoire, das mir gut gefiel. Was mir auch gut gefiel, waren die hochauflösenden Artikelfotos sowie die ausführliche Beschreibung.
  • Der Preis war mit mehr als 60 Euro natürlich etwas happig, aber das ist auf einer Seite, die explizit Designerware verkauft, ja auch nicht anders zu erwarten. So schlug ich schließlich zu. Die Versandzeit betrug dann leider noch einmal fast zwei Wochen, dafür war der Artikel aber so schön, wie es im Netz schien.
  • Bei Einkäufen im Internet kann es ratsam sein, auf Erfahrungswerte zurückzugreifen. …

Fazit: MONOQI ist ein Startup und noch nicht unbedingt etabliert, weswegen man Mankos wie lange Versandzeiten oder die etwas unglückliche Anmeldefunktion nicht überbewerten sollte. Das Angebot ist dafür hochwertig und spannend, und so sind meine Erfahrungen zufriedenstellend.

Teilen: