Alle Kategorien
Suche

Monitor entspiegeln - Vorteile und Nachteile

Ein großer Monitor ist für viele Anwender unverzichtbar. Gerade in der Bild- und Videobearbeitung kommt es auf eine präzise Farbwiedergabe an. Zu diesem Zweck werden in diesen Bereichen häufig entspiegelte Displays eingesetzt. Wo aber liegen die Vor- und Nachteile, ein Display zu entspiegeln?

Die Monitoroberflächenbeschaffenheit ist häufig einfach Geschmackssache.
Die Monitoroberflächenbeschaffenheit ist häufig einfach Geschmackssache.

Vor- und Nachteile beim Entspiegeln von Monitoren

  • Aktuelle Flachbildschirme gibt es meist in vielen verschiedenen Ausführungen, es fällt jedoch auf, dass günstigere Monitore häufig eine hochglänzende Oberfläche besitzen, während sehr teure Modelle (z.B. von EIZO) fast ausschließlich matt sind. Woher kommt das?
  • Hochglänzende Monitore besitzen häufig ein deutlich verstärktes Kontrastverhältnis. Das ist schön wenn viele Filme auf diesem Monitor geschaut werden sollen. Der höhere Kontrast sättigt die Farben des Videomaterials stärker und verschafft dem Bild mehr Brillianz.
  • Ein matter Monitor hingegen ist auf eine möglichst neutrale Farbwiedergabe spezialisiert. Farben werden nicht zusätzlich gesättigt und auch der Kontrast wird nicht verändert. Dies ist notwendig für eine professionelle Bild- und Videobearbeitung sowie für alle anderen grafikintensiven Arbeiten.
  • Matte Monitore spiegeln auch die Umgebung deutlich weniger als hochglänzende Displays. Das ist ein entscheidener Faktor gerade bei mobilen Geräten. Wenn Sie die Umgebung, in der der Monitor stehen wird, nicht beeinflussen können, kann ein mattes Display vorteilhafter sein. Ein glänzendes Display lohnt sich dort, wo Sie die Lichtverhältnisse beeinflussen können (z.B. im Wohnzimmer).
  • Wollen Sie einen schon vorhandenen Monitor selber entspiegeln, gibt es dafür spezielle Anti-Glare-Folien. Zum Entspiegeln müssen SIe lediglich die Folie auf Ihren Monitor aufkleben. Bedenken Sie jedoch, dass ein bereits mattes Display die Glasfläche, die dem Monitor zu seiner spiegelnden Oberfläche verhilft, erst gar nicht besitzt. Mit einer Folie zum Entspiegeln einer Monitors legen Sie also eine Schicht auf eine spiegelnde Fläche, obwohl beide Schichten bei einem matten Display überhaupt nicht notwendig wären. Eine solche Folie kann daher nur als Notlösung angesehen werden, wenn es sonst keine Möglichkeit gibt, ein mattes Display zu erwerben, auch weil die zukünftige Bildqualität stark von der Folie und der exakten und blasenfreien Anbringung abhängt.
Teilen: